Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Prügelnder Vater ist wieder frei
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Prügelnder Vater ist wieder frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 26.06.2010
Anzeige

Die polizeilichen Ermittlungen wegen Misshandlung laufen weiter. Polizeisprecher Sven-Marco Claus: „Weil aber beide zu den Umständen nichts sagen, sind uns nahezu die Hände gebunden.“
Am Donnerstagabend gegen 18 Uhr gerieten Vater und Sohn in Streit: Der Mann ging brutal vor, verprügelte den 14-Jährigen mit einem Stromkabel, trat nach dem Kind und drohte offenbar auch mit einem Messer. Der Junge floh aus der Wohnung zum nahegelegenen Hollerplatz, eine Zeugin entdeckte den verstörten und verletzten Teenager. Im Klinikum wurde der Junge verarztet.
Den Vater nahm die Polizei fest, er verbrachte die Nacht in Gewahrsam. Unter Auflagen durfte er gestern nach der Vernehmung die Polizeiinspektion verlassen. Die Schläge auf das Kind räumte er ein – mehr sagte er aber nicht. Die nächsten 14 Tage darf er die Familienwohnung nicht betreten, um den 14-Jährigen kümmert sich jetzt das Jugendamt.

jes

Wegen Diebstahls und Tierquälerei musste sich eine Wolfsburgerin (19) jetzt vor Gericht verantworten. Auch wenn beide Taten inhaltlich in keinem Zusammenhang zueinander stehen, dürften sie die gleiche Ursache haben: Die junge Frau bekommt ihr Leben nicht in den Griff.

26.06.2010

Ein rabiater Dieb (41) hat sich in einem Elektronik-Markt eine wüste Schlägerei mit zwei Detektiven geliefert. Nun wurde der Täter wegen räuberischen Diebstahls zu einem Jahr und vier Monaten Gefängnis mit Bewährung verurteilt.

26.06.2010

Wanderarbeiter haben in den vergangenen Tagen in Wolfsburg für Unruhe gesorgt. Gestern Morgen tauchten zwei Männer am Steimker Berg auf und wollten bei einem Hausbesitzer die Hof-Einfahrt pflastern. Noch bevor die Polizei es überprüfen konnte, war das Duo wieder verschwunden.

26.06.2010
Anzeige