Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Prozess gegen spektakuläre Spielhallen-Bande
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Prozess gegen spektakuläre Spielhallen-Bande
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 29.12.2015
Spielhalle in Vorsfelde: Auch hier schlug die Bande zu und erbeutete einen Geldwechsel-Automaten. Quelle: Boris Baschin
Anzeige

Insgesamt wirft die Anklage den sechs Männern zwischen 26 und 37 Jahren, die sämtlich in U-Haft sitzen, zwölf Bandendiebstähle vor.

Das spektakuläre Strickmuster war jedes Mal ähnlich. Mit einem Pick-Up rasten die Täter in die Spielhallen, legten Eisenketten um die 300 Kilogramm schweren Geldwechsel-Automaten und wuchteten sie auf die Ladefläche. Laut Staatsanwaltschaft Braunschweig erbeuteten die Täter jeweils zwischen 3000 und 28.000 Euro. Auch im Raum Wolfsburg: am 4. Juni im „Freizeitcenter“ in Velpke, am 9. Juni in der Spielhalle „Las Vegas“ in Lehre und am 13. Juli in der „Spielhalle Süd“ in Vorsfelde.

Gefasst wurde die Bande Mitte Juli bei ihrer letzten Tat in Bitterfeld. Für den Prozess vor dem Landgericht sind acht Verhandlungstage angesetzt.

Wolfsburg. Das Jahr 2015 neigt sich dem Ende zu, Silvester steht vor der Tür. Neben Feuerwerkskörpern gibt es in den Wolfsburger Geschäften noch allerlei Glücksbringer und Party-Artikel, die in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zum Einsatz kommen können.

29.12.2015

Das war mal ein Weihnachtsgeschenk! In der Lotto-Ziehung am 23. Dezember gewann ein Wolfsburger 273.000 Euro. Das teilte am Dienstag die Toto-Lotto Niedersachsen GmbH mit.

29.12.2015

Die Real-Räuber waren bewaffnet wie im Krieg: Die drei Männer, die am Montag einen Geldtransporter ausrauben wollten, hatten neben einem Schnellfeuergewehr auch eine Panzerfaust dabei! Offenbar hat die Bande mit der gleichen Masche schon in der ganzen Republik zugeschlagen. Derweil hat die Polizei den Fluchtwagen der Gangster gefunden.

29.12.2015
Anzeige