Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Prozess: Baby zu Tode geschüttelt

Wolfsburg Prozess: Baby zu Tode geschüttelt

Der Wolfsburger Vater, der sein Baby zu Tode geschüttelt haben soll, muss sich ab nächster Woche vor dem Braunschweiger Landgericht verantworten. Der Vorwurf lautet Körperverletzung mit Todesfolge.

Voriger Artikel
Schloss blüht auf: „Frühlingszauber“ ist eröffnet
Nächster Artikel
Drei-Gänge-Menü beim Mittagstisch

Landgericht Braunschweig: Prozess gegen einen Wolfsburger, der sein Baby zu Tode geschüttelt haben soll.

Quelle: Kevin Nobs

Die Familientragödie hatte sich Anfang September in einer Wohnung in der Innenstadt ereignet. Weil sein dreieinhalb Monate alter Sohn geschrieben habe und nicht zu beruhigen gewesen sei, soll der 28-jährige Angeklagte das Baby mehrfach heftig geschüttelt haben. Bei dem Schütteln sei der Kopf des Kleinkindes hin- und hergeschlagen, außerdem habe der Angeklagte den Säugling mit Schwung auf ein Sofa geworfen. Durch das Schütteln erlitt der Säugling ein Schädel-Hirn-Trauma mit Einblutungen im Schädelinneren, in den Augen und der Nackenmuskulatur. Am Folgetag war der Säugling an einer durch das Schädel-Hirn-Trauma verursachten Lähmung verstorben.

Diese Folgen habe der Angeklagte bei Beachtung der erforderlichen Sorgfalt erkennen können und müssen, wirft ihm die Staatsanwaltschaft vor. Das Gesetz sieht für Körperverletzung mit Todesfolge eine Mindeststrafe von drei Jahren vor, im minder schweren Fall von einem Jahr bis zu zehn Jahren.

Der Prozess beginnt am Mittwoch, 6. April, um 9 Uhr am Landgericht Braunschweig. Fortsetzungstermine sind am 7. 11. und 15. April, ebenfalls jeweils um 9 Uhr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang