Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Protest gegen Baugebiet: Bürgerinitiative malt Plakate
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Protest gegen Baugebiet: Bürgerinitiative malt Plakate
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 05.05.2014
Protest in Alt-Wolfsburg: Bürger wehren sich gegen das Baugebiet Schlosswiesen.
Anzeige

Das ist ganz im Sinne der protestierenden Bürger: Sie fordern ein Verkehrskonzept und sorgen sich um Bäume, Tiere und Freilaufflächen für Pferde des Reit- und Fahrvereins. Bunte Transparente an den Garagen machen das jetzt sichtbar. „Wir hatten bei der Aktion sogar musikalische Unterstützung durch einen Akkordeonspieler“, so Sprecher Andreas Kloth.

Die Stadtverwaltung hatte die Bürger beim letzten Treffen zwar aufgefordert, Sorgen zu äußern. Sie hatte aber auch klar gemacht, dass sie das Baugebiet mit Blick auf die hohe Altersstruktur in der Nordstadt und Wohnungsmangel in Wolfsburg für sinnvoll hält.

Momentaner Stand: Ein Artenschutzgutachten ist beauftragt, weitere Gutachten (Grundwasser, Lärm) sollen folgen. Die denkmalgeschützten Bäume würden in der Planung berücksichtigt. Und es sei auch möglich, eine Studie zu künftigem Schattenwurf für die Nachbargrundstücke im Lerchengarten erstellen zu lassen, so die Verwaltung. Bis das Ergebnis des dringend geforderten Verkehrsgutachtens vorliegt, werde es aber noch mindestens vier Monate dauern.

  • Der Ortsrat Nordstadt tagt am Mittwoch, 7. Mai, ab 19 Uhr im Saal des Mehrgenerationenhauses am Hansaplatz.

amü

Anzeige