Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Promis und Oldtimer in der Autostadt: Kubitschek und Buck waren am Start
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Promis und Oldtimer in der Autostadt: Kubitschek und Buck waren am Start
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:59 31.07.2010
Rallye-Stop an der Autostadt: Schauspielerin Ruth Maria Kubitschek begleitete Autostadt-Chef Otto-Ferdinand Wachs. Bei der Ankunft in Wolfsburg standen Interviews auf dem Programm. Quelle: Photowerk (he)
Anzeige

Um 15.55 Uhr war es soweit – die ersten Oldtimer fuhren unter großem Applaus der Schaulustigen über die Rampe vor der LED-Leinwand der Autostadt. Ruth Maria Kubitschek kam an der Seite von Autostadt-Chef Otto Ferdinand Wachs im Vanden Plas Open Sports. „Das Auto, die Landschaft und das Wetter waren hervorragend“, lobte sie. Begeistert von der Landschaft auf dem Weg nach Wolfsburg waren auch Schauspieler Detlev Buck und Johanna Christine Gehlen. Die Schauspieler Till Demtroder und Eve Scheer lobten die Zuschauer: „Das ist ein toller Empfang.“ TV-Moderator Dirk Steffens war begeistert vom Fahrgefühl im Oldtimer-Volvo: „Das ist unbeschreiblich.“
Übrigens: Viele Zuschauer erwarteten auch die Schauspieler Sky du Mont und Veronica Ferres, doch sie waren zur allgemeinen Enttäuschung nicht dabei.

Auch heute können die Oldtimer noch einmal bestaunt werden, denn zur letzten Etappe nach Berlin geht‘s ab 9 Uhr von der Autostadt aus los – über die Berliner Brücke zunächst in Richtung Vorsfelde und dann weiter in die Hauptstadt.

ke

Der VW-Konzern hat seinen Gewinn im ersten Halbjahr kräftig gesteigert. Unter dem Strich (nach Steuern) stehen 1,8 Milliarden Euro. Im ersten Halbjahr des Vorjahres waren es 500 Millionen Euro.

30.07.2010

Nach Bekanntwerden der Pläne der orthodoxen jüdischen Gemeinde, eine Synagoge in Wolfsburg bauen zu wollen (WAZ berichtete), hat die Suche nach einem Standort begonnen. „Die Gemeinde wäre bei mir willkommen“, sagt Klaus Dieter Richter (SPD), Ortsbürgermeister Mitte-West.

30.07.2010

Wolfsburg trauert um die Opfer der Loveparade in Duisburg: Am Sonnabend, 31. Juli, werden deswegen alle öffentlichen Gebäude in der Stadt auf Halbmast beflaggt.

30.07.2010
Anzeige