Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Probleme: Dampf fällt im Klinikum aus!
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Probleme: Dampf fällt im Klinikum aus!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 17.10.2015
Hier sind die Probleme am größten: Durch den Ausfall der Dampfversorgung funktioniert im Klinikum auch der Dampfsterilisator für das OP-Besteck nicht mehr. Quelle: Roland Hermstein
Anzeige

Der Ausfall der Dampfversorgung geht auf Bauarbeiten im Umfeld des Technikgebäudes zurück, in dem sich die Dampfkesselanlage befindet. „Eine Leitung hat einen Riss, wahrscheinlich wurde sie bei den Bauarbeiten beschädigt“, sagt Klinikumsdirektor Wilken Köster. Der Vorfall ereignete sich gestern gegen 13 Uhr, seitdem läuft die Reparatur zwar auf Hochtouren, trotzdem stellt sich das Klinikum darauf ein, dass der Dampf auch am Wochenende noch ausbleibt.

Der Dampf dient zur Sterilisation von OP-Besteck wie Skalpell oder Schere. Köster sagt zwar: „Wir kooperieren mit Nachbarkliniken.“ Trotzdem könne es zu einem Engpass beim Material kommen, das Wolfsburger Klinikum hat daher einen Notfall-Operationsplan erstellt.

Auch beim Essen spielt der Dampf eine zentrale Rolle. Zunächst wird am Wochenende nur Einweggeschirr herausgegeben. Bei den Mahlzeiten muss die Zentralküche ebenfalls etwas improvisieren. „Es gibt Kartoffelsalat und Würstchen“, so Direktor Köster. Auch an die Vegetarier werde gedacht.

Falls der Dampf schneller wieder strömt, könnten die Patienten von den Einschränkungen nur wenig mitbekommen. Gestern Abend war das anders: Wegen ausströmenden Dampfes ging der Feueralarm los.

kn

Wolfsburg. Kühe statt Autos, Heugabel statt PC: Die Wolfsburger Großfamilie Michel spielt am Sonntag die Hauptrolle der neuen ZDF-Doku-Sendung „LandEier“ (14 Uhr). Bastian und Anja Michel zogen gemeinsam mit den vier Kindern für eine Woche auf einen riesigen Hof mit 600 Tieren in Syke.

16.10.2015

Im April legte das Theodor-Heuss-Gymnasium einen 200 Quadratmeter großen Schulacker auf der Streuobstwiese am Klieversberg an. Am Donnerstag ernteten die Schüler nicht nur mehrere Gemüsesorten, sondern auch Äpfel, aus denen sie direkt vor Ort Saft pressten.

19.10.2015

Ein VW-Bus vom Typ California stahlen Autodiebe in der Nacht zu Freitag in der Straße Stralsunder Ring.

16.10.2015
Anzeige