Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Poststraße: Geschäftsleute warten aufs Ende der Arbeiten

Während der Umgestaltung fehlen Parkplätze und Kunden Poststraße: Geschäftsleute warten aufs Ende der Arbeiten

Die Bauarbeiten zur Umgestaltung der Poststraße laufen auf Hochtouren. Im September sollen alle Arbeiten beendet und der ganze Straßenzug viel schöner als heute sein (WAZ berichtete). Die anliegenden Geschäftsleute sehnen das Bauende herbei - viele von ihnen klagen über weniger Kunden und weniger Umsatz.

Voriger Artikel
Immobilienpreise steigen und steigen
Nächster Artikel
Unfallflucht: Seat Mii gerammt

Umgestaltung der Poststraße: Aktuell erneuert die LSW Ver- und Entsorgungsleitungen auf dem südlichen Gehweg.

Quelle: Roland Hermstein

Innenstadt. „Wegen der Bauarbeiten fehlen uns Parkplätze direkt vor dem Laden“, stöhnt Salah Taieb (Fisch und Früchte). Viele Kunden denken, wir haben wegen der Bauarbeiten geschlossen, und fahren weiter.“ Er hofft auf ein schnelleres Ende der Arbeiten als im September.

Das tun auch Stefan Zerbe und Thorsten Koch (EP Wolfsburg). „Die Parkplatzsituation war ja schon vor Baubeginn katastrophal“, stöhnt Koch. „Jetzt ist es noch katastrophaler.“ Aber ein kleiner Trost: „Die Kunden, die zu uns wollen, kommen trotzdem.“ Weiterer Trost: Nach dem Umbau soll die Poststraße mit Bänken und Bäumen gestaltet und zweispurig befahrbar sein - beides gut für Kunden.

Das sieht auch Ali Marmouche von der Handy-Werkstatt so: „Die ganze Poststraße wird schöner und besser.“ Natürlich nerve ihn die Baustelle vor der Ladentür - „aber die Bauarbeiter sind nett und helfen immer, wenn sie können.“ Nur Parkplätze zaubern können sie nicht: „Die Leitungsarbeiten am südlichen Gehweg sind aufwändiger als gedacht“, verrät einer. „Wir müssen vieles per Hand machen, Maschinen können wir oft nicht einsetzen. Das verzögert die Arbeiten natürlich.“ Aber er sei zuversichtlich, dass Ende Mai/Anfang Juni die Arbeiten auf der Südseite beendet sein werden. Darauf hofft auch Friseur Emad Kahdo („Goldene Schere“): „Wir haben weniger Kunden als vorher. Deshalb freue ich mich aufs Ende der Bauarbeiten.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Sanierung des Handwerkerviertels
Die Sanierung der Poststraße läuft bereits seit Monaten.

Hiobsbotschaft für die Anwohner und Geschäfte in der Poststraße: Im Zuge der Sanierung des Handwerkerviertels wird sie jetzt doch voll gesperrt, und das abschnittsweise über mehrere Monate.

mehr
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr