Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Polo kracht gegen Polo: Kind (6) und Frau verletzt

Wolfsburg Polo kracht gegen Polo: Kind (6) und Frau verletzt

Schock in der Mittagszeit: Bei einem Autounfall auf der Meinstraße (Vorsfelde) zogen sich gestern ein Sechsjähriger und eine 45-Jährige aus Rühen (Kreis Gifhorn) Verletzungen zu. Eine andere Autofahrerin (53) hatte offenbar den Wagen der Frau übersehen.

Voriger Artikel
Verletzte bei Moped-Sturz
Nächster Artikel
Schimmel-Ärger in Don Camillo: Nach Wasserschaden nichts passiert

Meinstraße: Hier kam‘s gestern zu einem Unfall, verletzt wurde auch ein sechsjähriger Junge.

Quelle: Boris Baschin

Gegen 12.20 Uhr war die 45-jährige aus Rühen mit ihrem Polo auf der Meinstraße unterwegs. Als sie in die Straße Zum Heidgarten abbiegen wollte, krachte es plötzlich: Eine 53-Jährige (ebenfalls aus Rühen) konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und rammte mit ihrem Polo das Auto der 45-Jährigen.

Durch die Wucht des Aufpralls zogen sich sowohl die 45-Jährige als auch ein Sechsjähriger Verletzungen zu. Der Junge saß auf der Rückbank des Autos der 53-jährigen Unfallverursacherin. Zwei alarmierte Rettungswagen kümmerten sich vor Ort um die beiden Verletzten. „Die Frau und der sechsjährige Junge standen nach dem Unfall unter Schock“, so Frank Langhans, Polizeikommissar aus Vorsfelde.

Der Schaden, der durch den Zusammenstoß an den beiden Fahrzeugen entstand, ist beträchtlich. Die Polizei schätzt ihn auf insgesamt rund 8000 Euro.

rpf

Voriger Artikel
Nächster Artikel