Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Polo-Fahrerin mit 1,93 Promille

Wolfsburg Polo-Fahrerin mit 1,93 Promille

Die Polizei erwischte gestern bei Kontrollen zahlreiche Alkoholsünder im Stadtgebiet. Der Spitzenwert lag bei 1,93 Promille.

Voriger Artikel
Schüler verprügelt: Drei Jahre Haft!
Nächster Artikel
Arbeiten an Hauptleitung: 20 Stunden ohne Heizung

Laagberg: Müllcontainer brannte.

Quelle: Photowerk (bas)

Diesen Wert stellten Beamte bei einer 20-Jährigen fest, die gegen 7 Uhr mit ihrem Lupo unterwegs war. Mit 0,36 Promille erwischte die Polizei eine 25-jährige Fahranfängerin, die um 7.25 Uhr mit einem Golf GTI unterwegs war. Fünf Minuten später wurde ein Audi-Fahrer (22) kontrolliert, er hatte 1,45 Promille. 1,5 Promille stellte die Polizei dann bei einer 29-jährigen Polo-Fahrerin fest.

Am Wochenende kam es außerdem zu Einbrüchen in Wohnhäusern: In Ehmen hebelten Unbekannte Freitagnacht die Terrassentür eines Einfamilienhauses aus. Die Beute: zwei Uhren (Wert 80 Euro). Samstagnacht drangen Unbekannte in Nordsteimke über die Terrassentür in ein Haus ein, stahlen Bargeld, zwei Digitalkameras und eine Spielkonsole. In der gleichen Nacht stiegen Einbrecher über ein Kellerfenster in ein Zweifamilienhaus in Neindorf ein: Beute: Bargeld, Uhren und Bankkarte. Unbekannte zündeten gestern eine Mülltonne in der Danziger Straße an. Die Polizei löschte per Feuerlöscher.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Medaillenspiegel 2018

 Olympia 2018: Der Sportbuzzer berichtet für Sie täglich live von den Winterspielen in Pyeongchang. Alle Disziplinen, alle Entscheidungen, alle Medaillen – hier bleiben Sie top informiert. mehr