Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Polizisten verletzt - Täter mit 2,7 Promille
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Polizisten verletzt - Täter mit 2,7 Promille
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 16.06.2010
Alkohol-Kontrolle: Gemessen wurden 2,7 Promille.
Anzeige

Der Angeklagte hatte bei Freunden gebechert – so viel, dass er am 27. Februar hilflos über die Breslauer Straße irrte. Er war so betrunken, dass er den Polizisten nicht mehr sagen konnte, wie er heißt und wo er wohnt. Seine Blutprobe ergab, dass er fast 2,7 Promille hatte.
Die Polizisten nahmen den Wolfsburger in Gewahrsam. Als sie ihn zum Streifenwagen führten, habe sich die Stimmung bei ihm „um 180 Grad gedreht“, so der Kommissar. Der Mann schlug mit Fäusten um sich und quetschte dem Ermittler die Finger.
Von all dem wisse er nichts mehr, so der Angeklagte – Filmriss. Wegen seiner starken Alkoholisierung brummte der Richter ihm neben der Bewährungsstrafe fünf Beratungsgespräche bei der Diakonie und eine Therapie auf.

bm

Bestechung bei Volkswagen? Ein Ex-Mitarbeiter (46) aus dem Bereich Arbeitsvorbereitung soll vom Geschäftsführer eines Zuliefer-Unternehmens geschmiert worden sein.

16.06.2010

Seit Jahren ist er geplant, jetzt kommt er tatsächlich: Ein Fußgängertunnel soll den Wolfsburger Bahnhof künftig mit dem Mittellandkanal verbinden. Das kündigten Stadt und Autostadt gestern Abend an. Die Bauarbeiten sollen im Spätsommer beginnen.

15.06.2010

Das dürfte die größte politische Kundgebung des Jahres werden: Die IG Metall protestiert am 23. Juni ab 18.30 Uhr vor dem DGB-Haus gegen das Sparpaket der Regierung, dabei sind Polit-Größen wie SPD-Chef Sigmar Gabriel und Linken-Chef Klaus Ernst. Anschließend läuft das WM-Spiel Deutschland gegen Ghana auf Großleinwand.

15.06.2010
Anzeige