Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Polizist rettet sich durch Sprung zur Seite
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Polizist rettet sich durch Sprung zur Seite
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:08 10.02.2017
Anzeige
Wolfsburg

Gegen 22.05 Uhr wollten Beamte im Rahmen einer Verkehrskontrolle den 51-Jährigen aus der Samtgemeinde Nord-Elm (Landkreis Helmstedt) checken – mit gelber Warnweste und beleuchteter Anhaltekelle. Der Audifahrer hielt zunächst an, gab dann aber plötzlich Gas und bretterte über eine Verkehrsinsel.

Der Polizist musste zur Seite springen, um nicht überfahren zu werden – „der reaktionsschnelle Kommissar blieb zum Glück unverletzt“, sagt Polizeisprecher Sven-Marco Claus. Wenig später endete die Fahrt des 51-Jährigen an der Shell-Tankstelle, er wurde vorläufig festgenommen.

Ein Alkoholtest ergab 1,29 Promille. „Zusätzlich deuteten Anzeichen auf einen Drogenkonsum oder Medikamenteneinnahme hin“, so Claus. Dem Audifahrer wurden zwei Blutproben entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Jetzt muss er sich verantworten wegen Trunkenheit im Verkehr, gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und Widerstands gegen Polizeibeamte.

Das Ende einer Ära: In der Daimlerstraße wird die alte Industriehalle abgerissen, die jahrzehntelang Wolfsburger Großraumdiskotheken beheimatete. Übernommen wurde das Gelände vom Ingenieurdienstleiter Volke, der dort offenbar einen großen Parkplatz errichten will.

10.02.2017
Stadt Wolfsburg Gewerkschafter fuhren zur Kundgebung nach Hannover - Warnstreik: Pädagogen machten ordentlich Rabatz

Warnstreik im öffentlichen Dienst. 3000 Beschäftigte kamen gestern zur Protestkundgebung nach Hannover, auch drei Dutzend Wolfsburger machten ihrem Ärger Luft.

09.02.2017

Es ist eine kleine Erfolgsgeschichte: Bereits zum fünften Mal findet am 19. Februar von 11 bis 17 Uhr der Bilderbuch-Sonntag im Alvar-Aalto-Kulturhaus statt. „Wir haben zusammen mit vielen Partnern ein buntes Programm zusammengestellt“, freut sich Beate Horstmann, Leiterin der Kinderbibliothek.

09.02.2017
Anzeige