Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Polizeihubschrauber verfolgt flüchtige Einbrecher

Wolfsburg-Vorsfelde Polizeihubschrauber verfolgt flüchtige Einbrecher

Vorsfelde. Großeinsatz gestern Nacht in Vorsfelde: Die Polizei fahndete mit einem Hubschrauber und mehreren Streifenwagen nach Einbrechern – ohne Erfolg.

Voriger Artikel
Trickdieb gab sich als Wasserwerker aus
Nächster Artikel
Golf rammt Bus: Fünfjährige verletzt
Quelle: Symbolfoto: Archiv

►Nach derzeitigem Ermittlungsstand versuchten die beiden Männer gegen 3.45 Uhr, die Eingangstür eines Wohnhauses in der Heinrich-Jasper-Straße aufzubrechen. Ein Anwohner bemerkte die Unbekannten. Die beiden flüchteten zur Straße Am Bahnhof, der Nachbar alarmierte die Polizei.

Bei der Fahndung nach dem Einbrecher-Duo kamen mehrere Streifenwagen sowie ein Polizeihubschrauber zum Einsatz. Doch trotz des Großaufgebots blieb die Fahndung erfolglos.

►Ein zweiter Einbruch ereignete sich in der selben Nacht: In der Langen Straße brachen Unbekannte durch ein Fenster an der Rückseite des Hauses in die Kinderarzt-Praxis Westerholt/Matyas ein – und das ausgerechnet eine Nacht vor Eröffnung des Ärztehauses, in dem sich die Praxis befindet (Seite 21). Die Täter stahlen die Kaffeekasse mit 50 Euro. Dr. Sören Westerholt: „Bei uns gibt es doch nichts zu holen!“ Einen Zusammenhang zwischen beiden Taten schließt die Polizei nicht aus.

► Einer der beiden Gesuchten ist 1,75 Meter groß, war dunkel gekleidet und trug ein Basecap sowie einen Rucksack und eine Taschenlampe. Hinweise an die Polizei Vorsfelde, Tel. 05363/992290.

rpf

Dieser Text wurde aktualisiert!

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ausbildungsplatz in der Region Wolfsburg gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Wolfsburg. Powered by WAZ. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr