Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Polizei warnt: Erneute Fahrzeugaufbrüche in den Innenstadt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Polizei warnt: Erneute Fahrzeugaufbrüche in den Innenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:29 26.04.2016
Unbekannte Pkw-Aufbrecher schlugen erneut in Wolfsburg zu. Die Polizei sucht nach Zeugen. Quelle: Archiv
Anzeige

Während im Hugo-Junkers-Weg ein VW Polo einer 44 Jahre alten Wolfsburgerin zwischen 15.30 Uhr und 18.30 Uhr betroffen war, wurde an der Heinrich-Nordhoff-Straße ein Skoda Fabia einer 56-jährigen Helmstedterin in einer Hoteltiefgarage aufgebrochen. Hier ereignete sich der Vorfall in der Zeit von 16.30 Uhr bis 02.00 Uhr.

In beiden Fällen zerstörten die Täter eine Seitenscheibe der Fahrzeuge. Im Polo lag ein Handy in der Mittelkonsole und im Fabia reichte eine in der Ablage zurückgelassene koffeinhaltige Limonade für die Tat aus.

Die Polizei erinnert daran, dass bei Verlassen der Fahrzeuge keine Taschen, Kleidung oder Wertsachen zurückgelassen werden.

Erst am zurückliegenden Wochenende wurden mehrere Pkw durch kurzerhand zerstörte Seitenscheiben aufgebrochen.

ots

Sänger und Songwriter Ayke Witt, Finalist der Castingshow „Voice Of Germany“, eröffnet am kommenden Sonntag, 1. Mai, die Biergarten-Saison am Hallenbad-Kulturzentrum. Ab 15 Uhr geht es los, der Eintritt ist frei.

26.04.2016

Stehen die Hochhäuser Don Camillo und Peppone in Detmerode vor dem Abriss? „Es gibt dazu keinerlei Entscheidung oder Zeitplan“, sagt Neuland-Aufsichtsratsvorsitzende Immacolata Glosemeyer. „Aber langfristig ist das nicht auszuschließen.“

26.04.2016

Gute Nachricht: Das Großfeuerwerk zum Abschluss des Schützen-und Volksfestes kann wie geplant am Samstag, 7. Mai, ab 22 Uhr im Allerpark starten. Sechs Pyrotechniker werden mehr als 1000 Raketen in Abschussvorrichtungen verladen.

25.04.2016
Anzeige