Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Polizei sucht Zeugen zu Exhibitionisten
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Polizei sucht Zeugen zu Exhibitionisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:35 20.02.2017
Anzeige

Den Ermittlungen nach bog das Opfer von der Mecklenburger Straße nach rechts in die Breslauer Straße in Richtung Schützenheim ein, als sich der Täter ihr mit heruntergelassener Hose zeigte. Der Gesuchte sei ungefähr 25 bis 30 Jahre alt, etwa 170 cm groß und habe eine untersetzte bis leicht dickliche Figur. Der Unbekannte habe kurze dunkelbraune hochgegelte Haare gehabt, die an den Seiten ausrasiert waren, so ein Beamter. Der Täter habe eine Brille getragen und eine schwarz-weiße Jacke und eine hellgraue Jogginghose an gehabt.

Zeugen setzen sich bitte mit der Polizeiwache unter Telefon 05361-46460 in Verbindung.

ots

Stadt Wolfsburg Räuberischer Diebstahl in der Porschestraße - Detektiv überwältigt Ladendieb

Am Samstagabend wurde ein 32 Jahre alter tatverdächtiger Ladendieb durch einen 34-jährigen Detektiv in einem Lebensmittelmarkt in der Innenstadt überwältigt und der Polizei übergeben.

20.02.2017

Das ist die vier Jahre alte Anni. Sie wohnt bei Roland und Jeanette Grau in Hattorf. Eigentlich stammt sie aus Rumänien und dort hat Anni viele Monate auf der Straße gelebt. „Sie ist das Glück unseres Lebens“, sagt Roland Grau. „So brav, lieb, schmusig und dankbar. Als ob sie wüsste, was sie für Glück hatte, uns zu finden.“ Die Hattorfer haben Anni aus einem Tierheim in Sachsen-Anhalt geholt.

21.02.2017

Finja (3) und Maggie (9) leben in harmonischer Gemeinschaft. Die beiden Katzen haben ihr Zuhause bei Michael Spatz in der Stadtmitte. „Maggie übernimmt morgens pünktlich den Weckdienst, damit das Frühstück gemacht wird“, erklärt Michael Spautz. Finja wartet dann schon vor der Balkontür. Beide lieben den Balkon und die tolle Aussicht.

21.02.2017
Anzeige