Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei sucht Unfallzeugen

Wolfsburg Polizei sucht Unfallzeugen

Im Kreuzungsbereich der Suhler Straße Einmündung Erfurter Ring entstand am Montag bei einem Unfall ein Schaden von 3500 Euro. Da die Ursache der Karambolage zwischen einem 49 Jahre alten Lkw-Fahrer aus Wolfenbüttel und einem 26-jährigen VW CC-Fahrer aus Wolfsburg noch unklar ist, hoffen die Ermittler auf Zeugen.

Voriger Artikel
Stark: Golf R Touch im Automuseum
Nächster Artikel
Weltflüchtlingstag: Dank an die Helfer

Wer hat etwas beobachtet? Am Montagnachmittag kam es auf der Kreuzung  Suhler Straße/Erfurter Ring zu einem Unfall.

Quelle: Archiv

Den bisherigen Ermittlungen nach ereignete sich der Zusammenstoß  um 15.25 Uhr, als der 49-Jährige mit seinem Sattelauflieger nach links in die Suhler Straße einbog, aus der der 26-Jährige in den Kreuzungsbereich einfuhr.

Zeugen des Unfalls wenden sich bitte an die Polizei unter Telefon 05361-46460

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg
Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

VW-Promi-Fahrsicherheitstraining

Was halten Sie von einem Handy-Warnsystem für Bürger?

Hier ist tierisch was los! Die WAZ hat eine neue Serie gestartet: „Mein Haustier“. Wer seinen Liebling gern in der Zeitung vorstellen möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu. mehr

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr