Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Polizei schnappt Einbrecher am Tatort
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Polizei schnappt Einbrecher am Tatort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 10.01.2018
Noch in Tatortnähe konnten die Beamten die Täter festnehmen. Quelle: Archiv
Hehlingen

Eine Zeugin hatte auf dem Gelände der Hehlinger Sportanlage Verdächtiges beobachtet und die Polizei alarmiert. Die Beamten sicherten später Einbruchsspuren und stellten Einbruchswerkzeug sicher.

Zeugin bemerkt Schein zweier Taschenlampen

Den Ermittlungen nach bemerkte die Zeugin gegen 23.00 Uhr den Schein zweier Taschenlampen auf dem Sportareal an der Straße Zum Sportplatz und schnell reagiert, in dem sie die Einsatzleitstelle der Polizei per Notruf verständigte. Daraufhin waren Polizeistreifen innerhalb kürzester Zeit vor Ort und sahen noch die Tatverdächtigen zu Fuß flüchten.

Während der 18-Jährige auf einem Feldweg hinter dem Schützenhaus angetroffen wurde, stellten Einsatzkräfte wenig später den 23-Jährigen auf einem Parkplatz an der Sportanlage. Parallel stellten Beamte fest, dass die Verdächtigen offenbar bereits versucht hatten, zwei Türen des Schützenhauses mit Gewalt zu öffnen.

Täter sind polizeibekannt

Sowohl der 23-Jährige, polizeibekannt wegen Gewalt- und Eigentumsdelikten, als auch der 18-Jähriger, der bereits wegen Verkehrs- und Eigentumsdelikten polizeilich auffiel, räumten nach einer Nacht im Polizeigewahrsam umfassend den nächtlichen Einbruch ein.

Am Mittag wurden die Beschuldigten wegen fehlender Haftgründe wieder entlassen.

ots

In der Nacht zum Mittwoch brachen bislang unbekannte Diebe in die Shell-Tankstelle auf der Braunschweiger Straße ein und stahlen Tabakwaren im Wert von mehreren hundert Euro. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos. Die Polizei hofft auf Zeugen.

10.01.2018

Dank aufmerksamer Zeugen konnten am Dienstagabend in Reislingen gleich zwei Insassen in einem VW Kleintransporter aus dem Verkehr gezogen werden. Beide Insassen, ein 44-Jähriger aus der Samtgemeinde Brome und ein 47-Jähriger aus dem Salzlandkreis, steuerten das Fahrzeug abwechselnd.

10.01.2018

Im Januar setzen viele Wolfsburger ihr guten Vorsätze um. Das macht sich auch in den Fitnessstudios bemerkbar, dort gibt es im Januar großen Andrang. Doch hält der gesundheitsbewusste Trend auch für den Rest des Jahres?

10.01.2018