Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei nimmt Wolfsburger Drogendealer hoch

Wolfsburg Polizei nimmt Wolfsburger Drogendealer hoch

Wolfsburg. Schlag gehen die organisierte Rauschgiftkriminalität. Die Braunschweiger Polizei hat sechs Mitglieder einer deutsch-albanischen Bande festgenommen, alle kommen aus Wolfsburg und Helmstedt. Zudem wurden ein Kilo Kokain und 50 Kilo Marihuana sicher gestellt, Straßenverkaufswert der Drogen: über eine halbe Million Euro.

Voriger Artikel
Jazz & More: Kraftvolle Songs auf der Bühne
Nächster Artikel
Versuchter Einbruch scheiterte: Täter flüchtig
Quelle: Archiv (2)

„Das ist schon eine ganz ordentliche Menge“, sagte Ines Herziger, Leiterin Ermittlungen der Zentralen Kriminalinspektion Braunschweig der WAZ. Ihre Fahnder des Fachkommissariats Organisierte Kriminalität hatten die deutsch-albanische Bande seit Januar im Blick, die regelmäßig größere Mengen aus Holland, Italien oder Albanien für den hiesigen Markt einschmuggelte.

Am Abend des 11. Juli schlugen die Fahnder zu. Auf der A2 stoppte ein mobiles Einsatzkommando ein Fahrzeug, nahm zwei Männer (51 und 29 Jahre alt) fest. In dem Wagen fanden die Beamten ein Kilogramm Kokain, das dort versteckt war. Weitere Durchsuchungen von Fahrzeugen und Wohnungen in Wolfsburg und Helmstedt förderten die 50 Kilogramm Marihuana sowie weitere Beweismittel zu Tage. Folge: Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erließ das Amtsgericht Braunschweig Haftbefehl gegen insgesamt sechs mutmaßliche Mitglieder der Bande, alle sitzen weiter in Haft.

Bei den Festnahmen sei es „nur zu geringen Sachschäden gekommen“, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung. Dass der Fahndungserfolg erst Wochen später bekannt gegeben wurde, habe an weiteren Ermittlungen und Abstimmungen mit der Staatsanwaltschaft gelegen.

fra

+ + + Dieser Text wurde aktualisiert + + +

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang