Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Polizei kontrollierte Lastwagen: Ladung war nicht gesichert

Wolfsburg Polizei kontrollierte Lastwagen: Ladung war nicht gesichert

Die Polizei rückte gestern zu einer Lastwagenkontrolle auf der Braunschweiger Straße aus. Bilanz: Zwei Lkw-Fahrer wurden erwischt, sie hatten ihre Ladung nicht ausreichend gesichert.

Voriger Artikel
Feuerwehr-Leitstelle nahm 121.000 Notrufe an
Nächster Artikel
Almke: Sperrmüll fing Feuer

Polizeikontrolle: Die Beamten erwischten gestern zwei Lastwagenfahrer, die mit mangelhaft gesicherter Ladung unterwegs waren – wie dieser Lkw aus Hannover.

Quelle: Photowerk (rpf)

Die Beamten der Technischen Ermittlungsgruppe Umwelt bezogen gegen 11.30 Uhr auf der Rechtsabbiegerspur am Burgwall-Center (Rabenberg) Position. Sie beobachteten vorbeifahrende Lastwagen und winkten die Fahrer heraus.

In zwei Fällen wurden die Polizisten bei der Untersuchung der Laster fündig. So hatten ein Braunschweiger (40) und ein 44-jähriger Fahrer aus Hannover ihre Ladung nicht ausreichend gesichert. Gegen beide Männer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Bevor sie weiterfahren durften, mussten sie zudem ihre Ladung wieder sicher verzurren.

Die Polizei will die Lastwagen-Kontrollen auch in Zukunft fortsetzen. Der Grund: Oft sind Lastwagen mit erheblichem Mängeln unterwegs, sie gefährden damit nicht nur sich, sondern auch andere Verkehrsteilnehmer.

Bei der Umwelt-Ermittlungsgruppe hat man deshalb gut zu tun: Die Beamten kontrollieren auch über die Stadtgrenzen hinaus. So werden sie etwa morgen auf der A 39 bei Wolfenbüttel im Einsatz sein und die Lastwagen kontrollieren. Bei der Suche nach mangelhaften Lastern kommt es dabei vor allem auf das richtige Gespür an: „Wir haben eine feste Zielgruppe. Man entwickelt mit den Jahren ein Auge dafür“, sagte der Hauptkommissar Andreas Wagner.

rpf

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Bundesliga: VfL Wolfsburg - Hertha BSC Berlin 2:3