Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei fasst Kind auf „Pocket-Bike“

Laagberg Polizei fasst Kind auf „Pocket-Bike“

Einen elfjährigen Jungen hat die Polizei am Samstag auf einem „Pocket-Bike“ im Rügener Weg erwischt. Das Kind fuhr in Begleitung seines Onkels (26) auf dem Mini-Motorrad, das nicht für den Straßenverkehr zugelassen ist.

Voriger Artikel
Kinderparty im Freibad: 1800 Besucher feiern mit
Nächster Artikel
Schadensersatz wegen Porsche-Übernahme?

Pocket-Bike: Ein Kind (11) fuhr ein Mini-Motorrad.

Den Onkel erwartet nun ein Strafverfahren. Anwohner alarmierten die Polizei gegen 12.40 Uhr, weil sie den Elfjährigen auf dem motorisierten „Spaß-Fahrzeug“ beobachtet hatten.

Der Onkel ließ seinen Neffen nach eigenen Angaben mit dem „Pocket-Bike“ fahren, weil er nicht wusste, dass dies auf einer öffentlichen Straße nicht erlaubt ist.

Außerdem war das Fahrzeug nicht angemeldet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr