Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Polizei fasst Kind auf „Pocket-Bike“

Laagberg Polizei fasst Kind auf „Pocket-Bike“

Einen elfjährigen Jungen hat die Polizei am Samstag auf einem „Pocket-Bike“ im Rügener Weg erwischt. Das Kind fuhr in Begleitung seines Onkels (26) auf dem Mini-Motorrad, das nicht für den Straßenverkehr zugelassen ist.

Voriger Artikel
Kinderparty im Freibad: 1800 Besucher feiern mit
Nächster Artikel
Schadensersatz wegen Porsche-Übernahme?

Pocket-Bike: Ein Kind (11) fuhr ein Mini-Motorrad.

Den Onkel erwartet nun ein Strafverfahren. Anwohner alarmierten die Polizei gegen 12.40 Uhr, weil sie den Elfjährigen auf dem motorisierten „Spaß-Fahrzeug“ beobachtet hatten.

Der Onkel ließ seinen Neffen nach eigenen Angaben mit dem „Pocket-Bike“ fahren, weil er nicht wusste, dass dies auf einer öffentlichen Straße nicht erlaubt ist.

Außerdem war das Fahrzeug nicht angemeldet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg
Medaillenspiegel 2018

 Olympia 2018: Der Sportbuzzer berichtet für Sie täglich live von den Winterspielen in Pyeongchang. Alle Disziplinen, alle Entscheidungen, alle Medaillen – hier bleiben Sie top informiert. mehr