Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Polizei fahndet mit Phantomskizze nach Einbrecherinnen

Wolfsburg Polizei fahndet mit Phantomskizze nach Einbrecherinnen

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Braunschweig fahndet die Polizei Wolfsburg mit einem Phantombild nach zwei unbekannten Täterinnen, die am 12. Februar in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus einbrachen und wenig Bargeld und Schmuck erbeuteten. Dank einer Zeugin konnte ein Phantombild skizziert werden.

Voriger Artikel
Wolfsburger gesteht unter Tränen Schuld am Tod seines Sohnes
Nächster Artikel
4000 Euro für Projekt „Misch mit“

Die Polizei fragt: Wer kennt diese Frau?

Quelle: Polizei

Den Ermittlungen zufolge wurde zunächst eine Wohnung im 2. Obergeschoss des Mietshauses gewaltsam aufgebrochen.

Bei dem Versuch, eine zweite Wohnung aufzubrechen, wurden die Täterinnen beobachtet und flüchteten sofort. „Sie sind förmlich die Treppe hinuntergeflogen“, so die Zeugin, die durch die lauten Geräusche im Hausflur aufmerksam wurde.

Hinweise bitte an die Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361-46460

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Ü-30-Party im CongressPark