Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Polizei: Rund ums Stadion blieb es ruhig

Wolfsburg Polizei: Rund ums Stadion blieb es ruhig

Die Bundesliga-Partie am Samstag in der VW-Arena war ein vorwiegend friedliches Fußballfest mit 28.431 Zuschauern. Feiern konnten angesichts des Endergebnisses von 4:1 vor allem die VfL-Fans. Rund 2000 Gästefans aus Nürnberg verließen nach der Niederlage ihres 1. FC so schnell es ging die Stadt.

Voriger Artikel
Einbrecher: Profis stiegen ins Glöck‘l ein
Nächster Artikel
VW-Mitarbeiter halfen der Caritas

Heimspiel: VfL-Fans feierten das 4:1 gegen den 1. FC Nürnberg – und die Polizei hatte einen ruhigen Dienst.

Quelle: Photowerk (he)

Auch im Vorfeld war es laut Einsatzleiter Peter Kühne von der Polizei nur zu einem Einsatz gekommen: Ein Fan-Bus aus Nürnberg hatte nicht wie vorgesehen an der Arena, sondern in der Innenstadt gehalten, 48 Nürnberg-Fans marschierten quer durch die Fuzo zum Stadion und mussten aus Sicherheitsgründen begleitet werden. „Es blieb aber ruhig“, so Kühne. Insgesamt 280 sogenannte „Problemfans“ aus der Nürnberger Szene waren registriert, machten aber keinen Ärger. Dafür kam es zwischen zwei VfL-Fans zu einer heftigen Auseinandersetzung, eine Anzeige wegen Körperverletzung folgte. „Außerdem wurde ein Diebstahl gemeldet, sonst ist nichts vorgefallen“, so Kühne.

Positiv bewertete er das Echo auf den Service der Polizei im Internet: Am Spieltag fanden Wolfsburger und Nürnberger unter www.facebook.com/PolizeiBraunschweig.aktuell Informationen, zum Beispiel zur Park- und Verkehrssituation. „Wir hatten 10.000 Klicks“, freute sich Kühne.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016