Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei: Kaum Probleme mit den Fußball-Fans

Champions League Polizei: Kaum Probleme mit den Fußball-Fans

Wolfsburg. Die Wolfsburger Polizei blickt auf einen weitgehend friedlichen Tag in der Fußball-Champions League zurück: 1800 Fans des KAA Gent feierten friedlich schon nachmittags in der Wolfsburger Innenstadt, erst auf dem Weg zum Stadion gab es Ärger: Sie zündeten Bengalos und Polen-Böller.

Voriger Artikel
Die smarte Stadt: Ausbau des Glasfaserkabelnetzes
Nächster Artikel
Bäckerei-Einbrecher knacken zwei Tresore

Belgier feierten: 1800 Fans des KAA Gent kamen Dienstag zum Champions League-Spiel nach Wolfsburg. Die Polizei zeigte deutlich Präsenz.

Quelle: Sebastian Bisch

Nach dem Spiel feierten die Wolfsburger - den 1:0-Erfolg der Wölfe und den Einzug ins Viertelfinale.„Im Prinzip ist alles ruhig abgelaufen“, sagte Wolfsburgs Polizeisprecher Thomas Figge gestern Abend der WAZ. Einzige Ausnahmen: Auf dem Weg zum Stadion zündeten die Belgier Bengalos und Polen-Böller. Später am Stadion erwischten die Beamten drei Belgier mit Drogen. „Ein weiterer leistete einem Ordner Widerstand“, so Figge. „Warum genau, konnten wir noch nicht klären.“

Die meisten der rund 1800 belgischen Fußballfans reisten schon Stunden vor dem Spiel an. Mit Bussen und Autos. Schon am frühen Nachmittag hatten sie in Wolfsburg für Stimmung gesorgt - und zwar freundlich und friedlich. Gent-Anhänger Danny Loos fühlte sich sichtlich wohl unter seinen Landsleuten, die sich am Irish Pub trafen. „Ihr habt eine entzückende Stadt“, sagte der Belgier. Er und sein Kumpel Patrick Sarasin freuten sich über den VfL Wolfsburg als Gegner in der Champions League. Loos: „Sie haben eine ähnliche Geschichte, beide kommen von ganz unten.“

Irish-Pub-Chef Andreas Nanos hatte sich mit einem Getränkestand vor dem Lokal auf die Gäste vorbereitet. „Es sind ganz freundliche Gäste, genau so, wie ich es erwartet habe“, sagte er.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
VfL Wolfsburg

Die Kehlen sind gut geölt, die Stimmung ist ausgelassen: Hunderte Fans des KAA Gent feiern vor dem Champions-League-Spiel am Abend gegen den VfL Wolfsburg friedlich in der Nordstadt zwischen Irish Pub und Superleggera. Wechselgesänge hallen zwischen beiden Lokalitäten hin und her.

mehr
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang