Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Politiker fordern Sitzbänke an Haltestelle
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Politiker fordern Sitzbänke an Haltestelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:25 05.02.2015
Hier fehlen Bänke: Wer am Willy-Brandt-Platz auf den Bus wartet, steht sich die Beine in den Bauch. Die SPD will das ändern. Quelle: Photowerk (bb)
Anzeige

Der Antrag wurde auch einstimmig verabschiedet. Die Politiker empfehlen, Bänke an dieser Stelle aufzustellen, „es muss ja nichts Luxuriöses oder Aufwändiges sein“, sagt Hedi Rehse von der SPD.

So richtig teilt die Stadtverwaltung das Ansinnen allerdings nicht. Sprecher Ralf Schmidt: „Aus Platzgründen ist eine nachträgliche Aufstellung von Sitzgelegenheiten an dieser Stelle kaum möglich.“ Zudem verweist die Verwaltung auf die Bänke auf dem neuen Hotel-Vorplatz, der aber etliche Meter von den Haltestellen entfernt liegt. Dort könnten ja Buskunden warten.

Schon im Sommer sorgten die fehlenden Sitzbänke für Wirbel: Weil wartende Busgäste sich auf die Außenbestuhlung des Asia-Restaurants in der Nähe setzten, brachten die Gastronomen ein „Sitzen verboten!“-Schild an. Auch das Innside-Hotel hätte gern Bänke vor der Tür. „Unsere Scheiben sind verschmiert, weil wartende Gäste sich dagegen lehnen oder mit den Fußen gegenstupsen. Bänke würden auch schöner aussehen und die ganze Situation ordnen“, sagt Dirk Trömel, Executive Chief des Innside-Hotels.

jes

Im Drogenrausch verbreitete ein nackter Mann am Wochenende in Westhagen Angst und Schrecken (WAZ berichtete) - dabei stand der 21-Jährige offenbar unter dem Einfluss der synthetischen Modedroge MDPV (Methylendioxypyrovaleron), die aus den USA kommt und jetzt auch in Wolfsburg auf dem Vormarsch ist.

05.02.2015

Jetzt liegt es endlich in voller Länge vor: das Verkehrsgutachten für die Nordstadt. PUG-Politiker Bernd Riebau fordert, „es komplett auf der Homepage der Stadt zu veröffentlichen und mit den Bürgern ein konkretes Verkehrskonzept Nordstadt auszuarbeiten“. Die Bürgerinitiative Nordstadt schlägt daher einen Info-Abend mit der Verwaltung vor.

05.02.2015

Auf frischer Tat wurde ein verhinderter Dieb am Sonntag im Seniorenzentrum St. Marien in der Schulenburgallee erwischt. Mitarbeiter hielten den 54-Jährigen mit vereinten Kräften fest und übergaben ihn der Polizei.

02.02.2015
Anzeige