Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Plötzlich griff der Dackel an

Beiß-Attacke Plötzlich griff der Dackel an

Nach einem Hundebiss ermittelt die Polizei Fallersleben wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen eine noch unbekannte Hundebesitzerin. Gesucht wird auch ein Kurzhaardackel – er hatte die 53-jährigen Fahrradfahrerin auf der Wolfsburger Landstraße angefallen und in die Wade gebissen.

Voriger Artikel
Der Geiselnehmer sitzt in U-Haft: Auch noch Unfall mit 1,8 Promille
Nächster Artikel
Klimaanlage kaputt: Bahn stoppt Zug in Wolfsburg

Kurzhaardackel: Nicht alle sind friedlich.

Die Angriff ereignet sich bereits am Abend des 21. Juni , wie die Polizei jetzt bekannt gab. Die etwa 40 bis 50 Jahre alte Tierhalterin war mit zwei Hunden in Höhe des Autohauses unterwegs. Dann passierte es: Als die Fallersleberin auf ihrem Rad vorbeifuhr, schnappte der angeleinte Kurzhaardackel plötzlich zu. Der zweite, etwas größere weiße Hund war nicht angeleint.

Die gesuchte Hundehalterin ist etwa 1,65 Meter groß, kräftig bis mollig, hat mittellange dunkelblonde leicht gelockte Haare und trug eine dunkel gemusterte Tunika mit Tunnelzug.

Zeugen, die Hinweise auf den Dackel oder sein Frauchen geben könne, sollten sich bei der Polizei unter Tel. 05362/967000 melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Wolfsburg gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Wolfsburg. Powered by WAZ. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr