Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Plan: Bahn-Halt an Autovision oder VW-Tor 6

Wolfsburg Plan: Bahn-Halt an Autovision oder VW-Tor 6

Gute Nachricht: Möglicherweise halten irgendwann in den nächsten Jahren Regionalzüge an der Autovision oder am VW-Tor 6. Noch ist das Land in der Prüfungsphase, die Stadt aber würde dieses verbesserte Angebot für Pendler absolut befürworten.

Voriger Artikel
Zirkus Mirage: WAZ verschenkt Karten
Nächster Artikel
Ratsgymnasium: Spatenstich für Sporthalle

Autovision: Es gibt Überlegungen, hier oder am VW-Tor 6 eine neue Haltestelle für Regionalzüge einzurichten.

Quelle: Leitzke / Hensel

Das Land hat eine große Offensive zur Reaktivierung still gelegter oder zur Einrichtung neuer Haltestellen für Regionalzüge gestartet. Zwei neue Haltstellen sind dabei in Wolfsburg denkbar: an der Autovision oder am VW-Tor 6.

Für Oberbürgermeister Klaus Mohrs wäre dies „ein absolut zu begrüßender Mosaikstein zur Lösung der Verkehrsprobleme in Wolfsburg“. Mit Betonung auf Mosaikstein: „Priorität hat weiter der massive Ausbau des Busnetzes, da die Bahn nur Menschen aus eingeschränkten Zielgebieten erreicht.“

Auf einer vom Land vorgelegten Prioritätenliste möglicher Standorte für neue Haltestellen fehlt Wolfsburg allerdings in der bisherigen Auflistung. Auch einen denkbaren Zeithorizont gibt es laut Zweckverband Großraum Braunschweig (ZGB) noch nicht, der das Projekt in der Region umsetzen soll. „Zunächst erfolgt eine Kosten-Nutzen-Analyse der möglichen Haltestellen“, erklärte Sprecherin Gisela Noske auf WAZ-Anfrage.

Und nicht zuletzt geht es ums Geld. Drei Viertel der Kosten würde das Land tragen, der Rest entfiele auf den Zweckverband. Um das finanzieren zu können, müsste der Verband mit mehr Mitteln ausgestattet werden, sagt Noske. Darüber wird bereits verhandelt - das Projekt könnte tatsächlich eine Chance haben.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang