Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Pizzaboten überfallen: Vier Jahre Gefängnis

Wolfsburg im Gericht Pizzaboten überfallen: Vier Jahre Gefängnis

Zu vier Jahren Jugendknast hat das Jugendschöffengericht am Mittwoch ein Mitglied der Pizzabande verurteilt. Der 18-Jährige hatte nicht nur mit Komplizen Pizza-Boten ausgeraubt, sondern auch weitere schwere Überfälle begangen.

Voriger Artikel
Unbekannte sprengen erneut zwei Zigaretten-Automaten
Nächster Artikel
Bettler gehen von Haus zu Haus

Zwei Überfälle auf Pizzaboten: Die Quittung gab‘s vor Gericht.

Unglaublich: Erst am 2. Juli war der Angeklagte zuletzt vom Amtsgericht verurteilt worden, bereits am 10. und 14. Juli verübte er die nächsten schweren Überfälle. Gemeinsam mit Komplizen bestellte er Lieferanten von Joey‘s Pizza beim ersten Mal in den Goethepark, beim zweiten Mal in den Asternweg. Dann fiel die Bande über die Boten her, erbeutete beim ersten Überfall 370 Euro Bargeld. Vier Tage später hatte der Pizzalieferant (45) sein Portemonnaie im Auto gelassen und wehrte sich standhaft - dafür prügelte und trat ihn die Bande übel zusammen.

Angeklagt waren auch zwei weitere Überfälle auf junge Leute. Der Angeklagte legte ein Geständnis ab. In die Überfälle, so behauptete er allerdings mehrfach, sei er eher zufällig reingerutscht. Immer kamen die Ideen von anderen Bandenmitgliedern, er selbst habe wahlweise „gar nichts damit zu tun haben wollen“ oder hätte, späte Erkenntnis, „einfach weggehen sollen“.

Doch womöglich ist tatsächlich etwas dran an der späten Reue. Vor sechs Tagen war der 18-Jährige Vater geworden, durfte in einer Verhandlungspause sein Baby erstmals auf den Arm nehmen. In den nächsten vier Jahren wird das eher selten passieren. Das Urteil ist rechtskräftig, der Angeklagte wanderte sofort wieder hinter Gitter.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wolfsburg
Schnell gefasst: Wegen der Überfälle auf Pizzaboten stehen bald weitere Täter vor Gericht.

Nach den beiden Überfällen auf Pizza-Boten im Juli war die Polizei der Bande recht schnell auf die Schliche gekommen. Demnächst werden sich auch die Komplizen des gestern verurteilten 18-Jährigen vor dem Jugendgericht verantworten müssen. Bereits im April und Mai hatten sich zwei ähnliche Überfälle auf Pizza-Boten ereignet. Diese konnte die Polizei der Bande aber bisher nicht zuordnen.

  • Kommentare
mehr

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang