Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Pistolen-Räuber weiter in U-Haft

Wolfsburg Pistolen-Räuber weiter in U-Haft

Wolfsburg. Der 29 Jahre alte Mann, der in Wolfsburg zwei Frauen mit vorgehaltener Pistole überfallen hat, bleibt vorerst in Untersuchungshaft. Auch wenn der Räuber sich gestellt hat, sind noch viele Fragen offen.

Voriger Artikel
Feier: 25 Jahre Figurentheater-Compagnie
Nächster Artikel
Empfang: 15 Jahre Autostadt

Raubüberfall am Thorner Weg: Der mutmaßliche Täter, der auch eine Tat am Schillerteich gestanden hat, bleibt in Untersuchungshaft.

Quelle: Photowerk (bb)

„Die Festnahme war nur der erste Schritt“, sagt Polizeisprecher Thomas Figge. Die Ermitlungen laufen weiter auf Hochtouren, unter anderem müssen die näherern Umstände der beiden Überfälle geklärt werden.

Der 29-jährige Wolfsburger hatte sich am Sonntagabend der Polizei gestellt. Dort hatte er zugegeben, am vergangenen Donnerstagmorgen am Schillerteich und am Freitagabend in Vorsfelde jeweils maskiert und mit vorgehaltener Schreckschusspistole zwei Frauen (34/47) überfallen zu haben. In Vorsfelde hatte er eine Handtasche gestohlen. Waffe, Sturmhaube und Beute hatte er bei der Polizei auf der Tresen gelegt (WAZ berichtete).

Mittlerweile wurde der Mann vom Haftrichter am Wolfsburger Amtsgericht verhört. Ob der 29-Jährige dabei die Gründe für die Überfälle genannt hat, verriet die Polizei gestern noch nicht. Auch warum er sich freiwillig gestellt hat, ist noch unbekannt.

kn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016