Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Pilotprojekt: Drohne dokumentiert Bauarbeiten
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Pilotprojekt: Drohne dokumentiert Bauarbeiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 25.06.2016
Pilotprojekt auf der Großbaustelle Hellwinkel: Ein Fototeam dokumentiert die Arbeiten am neuartigen Regenwasserentwässerungssystem. Quelle: Boris Baschin
Anzeige

Vier Kameras baute Gerings Team am Mittwoch auf, darunter 360-Grad-Kameras. Heute soll eine Drohne die Arbeiten aus der Luft filmen. „Wir dokumentieren das Entwässerungsprojekt professionell“, erklärt Martin Gering. „Wir selbst verwenden das neue System seit etwa einem Jahr. In Wolfsburg ist es ganz neu.“

Das Zentrum des Entwässerungssystems - das Regenwasser soll versickern - ist eine rund 1600 Quadratmeter große Fläche in Höhe Lerchenweg. Dort verlegen Arbeiter eine Fleeceschicht und darüber PE-Folie. „Wie ein Auffangbecken“, erklärt Martin Gering. Dann verlegen sie „Q-Bic Plus“-Module: neuartige Regenwasserspeicher in Blockform (Rigole), die wie Module zusammengesteckt werden: „Dort sind Inspektions- und Reinigungsschächte eingebaut“, so Gering. „Man kommt zum Beispiel mit dem Spülwagen leichter hinein.“

Von dieser Neuheit ist Anfang nächster Woche nichts mehr zu sehen: Dann wird sie zugeschüttet. Und wird eine Grünfläche.

bis

Wolfsburg. Der Rat der Stadt tagte gestern zum letzten Mal in dieser Wahlperiode. Langeweile wird die Verwaltung bis zur Konstituierung des neuen Rates nach der Kommunalwahl im September nicht haben: 88 Tagesordnungspunkte wurden behandelt. „Rekord“, so Ratsvorsitzender Ralf Krüger.

22.06.2016

Wolfsburg. Der Startschuss für den 32. Wolfsburger Triathlon fällt am Samstag, 30. Juli, im Allerpark. Zum letzten Mal ist dann die Polizeiinspektion Wolfsburg-Helmstedt Ausrichterin. Ab 2017 steht der Gesamtverein des VfL Wolfsburg in  der Verantwortung.

22.06.2016

Wolfsburg. Das Sommerhalbjahr war in diesem Schuljahr recht kurz - und deshalb für viele Schüler stressig. Die Ferien, die am Donnerstag beginnen, haben sie sich verdient. Einige wollen in der freien Zeit sogar weiterarbeiten, damit das Zeugnis im nächsten Schuljahr noch besser ausfällt.

25.06.2016
Anzeige