Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Pierre Littbarski ist bei Oldtimer-Rallye im Golf I dabei
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Pierre Littbarski ist bei Oldtimer-Rallye im Golf I dabei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 12.09.2018
Rallye Hamburg-Berlin-Klassik: Die Autostadt nimmt mit ihren Fahrzeugen regelmäßig teil. Quelle: Archiv
Anzeige
Wolfsburg

In diesem Jahr führt die 750 Kilometer lange Route von Bremen bis nach Ostfriesland und von dort durch die Lüneburger Heide in den Hamburger Hafen. Die Autostadt nimmt mit Klassikern aus dem Zeithaus teil: Am Steuer eines mintgrünen Golf I Cabrio sitzt Pierre Littbarski, VfL-Markenbotschafter und Fußball-Weltmeister von 1990. Tim Schrick (2001 Sieger im VW New Beetle Cup) ist – natürlich – in einem Porsche 914 unterwegs, während TV-Star Alexander Wesselsky einen 1977er Scirocco GLi fährt.

Bei der Hamburg-Berlin-Klassik mit dabei: Pierre Littbarski fährt ein Golf I Cabrio. Quelle: Autostadt/Nina Stiller

Auch der Autostadt-Geschäftsführer Claudius Colsman ist live bei der Rallye mit dabei. Er behält dabei nicht nur „seine“ Klassiker im Auge, sondern pilotiert auch einen Karmann Ghia Cabrio – für viele VW-Fans das schönste Cabrio, das der Konzern je gebaut hat.

Volkswagen Classic geht mit zwei Fahrzeugen an den Start: mit einem Golf I GTI (1978) und einem Scirocco II White Cat von 1985 – sportlich bewegt von Jochi Kleint (früherer Rallye-Werksfahrer von VW).

Der „Checker“ mischt bei der Rallye mit: TV-Star Alexander Wesselsky fährt einen 1977er Scirocco GLi. Quelle: Autostadt/Evo 7 GmbH

Die Hamburg-Berlin-Klassik führt nicht mehr jedes Jahr über die traditionelle Route von Hamburg nach Berlin. Sie weicht immer mal wieder ab und führt durch andere norddeutsche Gegenden – mit jeweils rund 200 Teilnehmern. Einige Male machte die Rallye auch schon Station in Wolfsburg. So organisierte die Autostadt im Jahr 2015 eine Route durch Elm und Harz bis nach Goslar.

Von unserer Redaktion

Fußball im Gehen? Das geht! Einmal die Woche treffen sich im Hygia X-Perience-Park (ehemals SoccaFive-Arena) gut 20 Mitglieder des Wölfe-Clubs 55plus, um gemeinsam Walking Football zu spielen. Der Sport ist erstaunlich dynamisch – die Spieler sind aber auch aus anderen Gründen begeistert.

12.09.2018

Das sorgte für Zündstoff: Dass der Bau von Stellflächen für Lastwagen im Gewerbegebiet Heinenkamp II nicht wirtschaftlich sein soll, sorgte in der jüngsten Sitzung des Strategieausschusses für heftige Diskussionen.

12.09.2018

Live-Musik in 13 Lokalen! Der Vorverkauf zur musikalischen Kneipentour startet bald – und so können Frühkäufer sich Schnäppchen sichern.

11.09.2018
Anzeige