Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -6 ° Sprühregen

Navigation:
Pfingstfrühkonzert zum 66. Mal

Wolfsburg Pfingstfrühkonzert zum 66. Mal

„Diese Musik gibt uns wieder Schwung!“Das ist das Motto des traditionellen Pfingstfrühkonzerts, das am Sonntag, 15. Mai, zum 66. Mal auf dem Außengelände des CongressParks stattfindet.

Voriger Artikel
City: ADAC zieht in die Kleiststraße
Nächster Artikel
Bollerwagen und Bier: Väter feierten fröhlich

Das hat Tradition: Das Pfingstfrühkonzert unter freiem Himmel vor dem CongressPark.

Kein Wunder, denn die einst vom Berliner Club 1951 zur Brauchtumspflege ins Leben gerufene kostenfreie Freiluftveranstaltung trifft den Geschmack des Publikums auf den Punkt. In diesem Jahr präsentiert das Volkswagen Orchestra unter Leitung von Johannes Rosenberger ein dreistündiges Potpourri aus Klassik, Film- und Marschmusik, moderiert von Barbara Bärbock. Traditionell wird zum Konzert Berliner Weiße ausgeschenkt, es gibt aber auch andere Getränke und Leckereien. Die Spielzeit ist von 8.30 bis 11.30 Uhr, bei schlechtem Wetter wird das Konzert in den großen Saal verlegt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater" im Theater Wolfsburg.

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr