Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Pfandflaschen-Aktion war voller Erfolg

Wolfsburg Pfandflaschen-Aktion war voller Erfolg

Wolfsburg. Ein voller Erfolg war die Pfandflaschen-Sammelaktion des LEO-Clubs „Beetle“ Wolfsburg im Real-Mark Heinenkamp. 600 Euro kamen zusammen.

Voriger Artikel
Ratsgymnasium: Jennifer Voß ist neue Schulleiterin
Nächster Artikel
Malandas Unfall-Tod: Schuld war ein Handykabel

Pfandflaschen-Sammlung bei Real: Bei der Aktion des LEO-Clubs „Beetle“ kamen 600 Euro zusammen.

Kunden wurden dabei um eine Spende in Form von Pfandflaschen oder Pfandbons gebeten. Das Geld geht an die Stiftung „Humor hilft heilen“, bekannt durch den Stiftungsgründer und Geschäftsführer Dr. Eckart von Hirschhausen. „

Wir bedanken uns bei allen Spendern. Es ist immer wieder schön zu sehen, wie hoch die Spendenbereitschaft der Wolfsburger ist“, sagt Christopher Bleuel, Präsident des LEO-Clubs. Mit den Spenden unterstützt die Stiftung zum Beispiel die Klinikclowns, die in deutschen Krankenhäusern für Humor im Klinikalltag sorgen.

In diesem Jahr fand die Aktion erstmals zeitgleich in drei Städten statt, auch die LEO-Clubs Helmstedt und Braunschweig sammelten für den guten Zweck. Insgesamt kamen rund 2000 Euro zusammen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr