Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Pestalozzi-Allee: Steinecke schließt Filiale

Wolfsburg Pestalozzi-Allee: Steinecke schließt Filiale

Es tut sich was an der Pestalozziallee: Bäcker Steinecke schließt dort demnächst seine Filiale, als Nachmieter gibt es Interessenten aus der Nachbarschaft. Zugleich arbeitet die Stadt immer noch am Durchgang der Piazetta, dort werden demnächst neue Stahlträger eingebaut, der Holzverschlag bleibt noch bis Januar.

Voriger Artikel
Überfall auf Sparkasse: Räuber entkam haarscharf
Nächster Artikel
Zwölf Streifenwagen an Fahndung beteiligt

Veränderungen am Piazetta-Eck: Demnächst schließt die Filiale der Bäckerei Steinecke.

Quelle: Foto: Manfred Hensel

Steinecke hatte im Zuge der Übernahme aller Wolfsburger Stadtbäcker-Filialen auch die an der Pestalozziallee übernommen. „Doch von Anfang an war uns klar, dass wir die Filiale nur bis zum Auslaufen des aktuellen Mietvertrages betreiben“, erklärt Katrin Steinecke vom Unternehmen. Denn: Vor Ort kann nicht gebacken werden, aus Brandschutz-Gründen. „Das ist ein klarer Nachteil, denn in unseren übrigen Filialen wird den ganzen Tag über frisch gebacken“, so Steinecke. Der Vertrag läuft Ende Juni 2015 aus, die Unternehmerin geht allerdings davon aus, dass die Filiale schon früher schließen kann. Denn Interessenten für eine Nachmietung gibt es schon aus der Nachbarschaft. Gespräche laufen aktuell.

Übrigens: Der Holzverschlag am Piazetta-Durchgang neben der Bäckerei wird laut Stadtsprecher Ralf Schmidt noch bis zum Januar bleiben. Denn in der Decke neben dem Café Superleggera waren während Bauarbeiten Mängel festgestellt worden. Im Dezember werden neue Stahlträger eingebaut und die komplette Decke am Durchgang saniert. „Die Holzverkleidung wird voraussichtlich erst im Januar abgebaut werden können“, so Schmidt.

ke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr