Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Perfekt! Golf-Skulptur kommt an die A 39

Wolfsburg Perfekt! Golf-Skulptur kommt an die A 39

Nun ist es perfekt: Die gigantische Golf-Skulptur kommt an die A 39 (WAZ berichtete exklusiv). Nach WAZ-Informationen beginnen die Vorbereitungen noch im Frühjahr, aufgestellt wird der Golf, den VW der Stadt geschenkt hat, im Sommer.

Voriger Artikel
Polizei warnt vor betrügerischem Stromableser
Nächster Artikel
„Gesamte Situation ist verwirrend!

Grünfläche an der A 39: Hier wird der XXL-Golf (kl. Foto) aufgestellt.

Bevor es so weit ist, sind allerdings noch einige Vorarbeiten notwendig: Auf dem Dreieck zwischen Autobahn und Braunschweiger Straße muss ein entsprechendes Fundament als Sockel errichtet werden. Wegen der darüber verlaufenden Starkstrom-Überlandleitungen standen zunächst einige kleine Fragezeichen hinter dem Standort - mittlerweile ist das nach WAZ-Informationen aber geklärt.

Was minutiös vorbereitet werden muss, ist auch der Transport der gigantischen Skulptur nach Wolfsburg. Gebaut wurde der XXL-Golf im Maßstab 2,3:1 (zehn Meter lang, 4,25 Meter breit, 3,30 Meter hoch und acht Tonnen schwer) in Ingolstadt. Für die Beförderung nach Wolfsburg ist ein Schwertransport mit Sondergenehmigung erforderlich.

Volkswagen hatte der Stadt die riesige Golf-Skulptur letztes Jahr zum 75. Stadtgeburtstag geschenkt. Anschließend taten sich die Verantwortlichen aber lange Zeit schwer mit der Suche nach einem Standort.

VW-Betriebsratsvorsitzender Bernd Osterloh hatte den Standort für das Kunstwerke letztes Jahr in der WAZ als erster ins Gespräch gebracht: Das Dreieck an der A-39-Abfahrt Wolfsburg. Auf der Grünfläche zwischen Autobahn und Braunschweiger Straße würden tausende Menschen die Skulptur tagtäglich sehen - VW-Pendler ebenso wie Wolfsburger Bürger und Besucher der Stadt. Auch Oberbürgermeister Klaus Mohrs fand die Idee toll - nun wird die Idee bald zur Realität.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände