Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Parkplatz am Cinemaxx: VW lässt Schranke installieren
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Parkplatz am Cinemaxx: VW lässt Schranke installieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 14.01.2014
Kostenlose Parkplätze neben dem Cinemaxx: Volkswagen lässt hier demnächst eine Schranke installieren. Quelle: Foto: Hensel
Anzeige

Vielmehr wolle man die Möglichkeit haben, die Fläche kurzfristig für Veranstaltungen sperren zu können.

Fakt ist: Immer wieder sorgte das Chaos auf den VW-Parkplätzen neben dem Cinemaxx für Ärger. Stellflächen dort sind knapp, die VW-Parkplätze kostenlos und somit beliebt. Der vordere Parkplatz direkt neben dem Kino gehört dagegen der Stadt und ist gebührenpflichtig, ebenso das Abstellen des Autos auf den Parkpaletten der Bahn.

Als ersten Schritt hat VW den Parkplatz bereits einzäunen lassen. Auch die Einfahrt wurde für die Schranke bereits umgestaltet. Installiert wird die Schranke aber vermutlich erst in den nächsten Monaten - dann sollen nur noch VW-Mitarbeiter den Parkplatz nutzen können.

Aber laut VW sind nicht nur Fremdparker der Grund für die Umgestaltung des Parkplatzes: „Die Arbeiten am Parkplatz Willy-Brandt-Platz sind Teil der Vorbereitung des Ausbaus der Heinrich-Nordhoff-Straße. Außerdem schaffen sie die Möglichkeit, diese Fläche auch gezielt für Veranstaltungen der Stadt, von Volkswagen oder anderer Organisationen vorzubereiten“, sagte ein VW-Sprecher.

Immerhin: Auf dem Grundstück des neuen Hotels zwischen BKK und Cinemaxx hat die Stadt eine Tiefgarage mit 96 Stellplätzen errichten lassen - vermutlich ab Sommer sind auch diese Plätze nutzbar.

Anzeige