Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Parkhotel: Stadt mit Kompromissvorschlag

Wolfsburg Parkhotel: Stadt mit Kompromissvorschlag

Für die weitere Entwicklung des Parkhotels am Steimker Berg hat die Stadt Wolfsburg einen Kompromissvorschlag erarbeitet. Die Absprache mit Anwohnern und Politikern soll bald erfolgen.

Voriger Artikel
Achtung, Satire: Wolfsburg soll Weltkulturerbe werden!
Nächster Artikel
Disco: Schlag ins Gesicht

Parkhotel am Steimker Berg: Kompromissvorschlag der Stadt.

Quelle: Mike Vogelsang

Anwohner hatten mehrfach kritisiert, dass das Hotel viele normale Wohnungen oder Häuser für Hotelübernachtungen nutze. Geplant ist die Verlagerung von Übernachtungsmöglichkeiten in einen Hotelanbau, in das Gäste- und das Appartementhaus sowie in Häuser um den Marktplatz. „Damit soll eine ruhige Wohnqualität am Steimker Berg hergestellt werden“, so Stadtsprecher Ralf Schmidt.

Die Stadtverwaltung werde den Vorschlag „in Absprache mit den politischen Vertretern im Sinne der Bürger“ weiterentwickeln und mit den Interessensvertretern abstimmen. Ob dieser Kompromiss ein Bestandteil der geplanten Änderung des Bebauungsplanes wird, müssen dann die politischen Gremien entscheiden. Falls es so kommt, muss der geänderte Plan vor Inkrafttreten noch für mehrere Wochen öffentlich ausgelegt werden - dann könnten Bürger wiederum ihre Meinung einbringen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang