Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Parkchaos am Klinikum: Busse stecken fest

Wolfsburg Parkchaos am Klinikum: Busse stecken fest

Das Parkchaos am Wolfsburger Klinikum ging auch gestern weiter: Morgens hatte sich ein Linienbus zwischen falsch parkenden Autos festgefahren - kein Einzelfall. Die Stadt bittet Besucher und Mitarbeiter ausdrücklich darum, öffentliche Verkehrsmittel zu nehmen oder weit weg vom Krankenhaus zu parken.

Voriger Artikel
Autodiebe schnappen sich ältere Fahrzeuge
Nächster Artikel
Hund vergiftet: Benji kämpft um sein Leben

Baustelle am Klinikum: Die Stadt lässt auf dem Vorplatz einen Kreisel bauen, dadurch fehlen viele Parkplätze.

Quelle: Photowerk (bs/Archiv)

Täglich melden sich Leser bei der WAZ und beschweren sich über fehlende Parkplätze am Klinikum. Falschparker kassieren rigoros Knöllchen (WAZ berichtete). Das Problem: Der frühere Vorplatz ist gesperrt, dort wird ein Kreisel gebaut.

Ein Bauarbeiter sagte der WAZ: „Hier herrscht jeden Tag Chaos.“ Die Stadt bestätigt dies: „Fast täglich“, so Sprecherin Elke Wichmann, rufe die WVG das Ordnungsamt zu Hilfe, weil Falschparker Busse behindern. „Sie können die Ersatzhaltestelle nicht anfahren oder nicht in der provisorischen Wendebucht wenden.“ Auch Bauarbeiter würden sich regelmäßig beschweren, weil Falschparker die Baustelle blockieren. Die Arbeiten sollen noch bis zum Sommer laufen...

Trotz der Ausweichparkplätze bleibe die Lage „angespannt“, so Wichmann. Sie rät allen Klinikbesuchern und Mitarbeitern Bus zu fahren oder woanders zu parken: etwa auf dem Dunantplatz oder an der Röntgenstraße.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wolfsburg
Parkplatznot am Klinikum: Wegen der Kreiselbaustelle fehlen dutzende Stellflächen. Mitarbeiter und Besucher sind stinksauer.

Diese Baustelle jagt den Blutdruck vieler Wolfsburger in bedenkliche Höhe. Tag für Tag: Auf dem Vorplatz des Klinikums lässt die Stadt gerade einen Kreisverkehr bauen. Dutzende Parkplätze fallen weg - und das, obwohl der Mangel an Stellflächen schon jetzt riesengroß ist. Hinzu kommt: Das Ordnungsamt verteilt rigoros Knöllchen. „Wutausbrüche gibt es hier im Minutentakt“, sagte ein Bauarbeiter gestern der WAZ.

  • Kommentare
mehr
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016