Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -1 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Park-Chaos in den Höfen: Stadt verteidigt ihr Konzept

Wolfsburg Park-Chaos in den Höfen: Stadt verteidigt ihr Konzept

Trotz der Wut der Anwohner über das tägliche Parkchaos rund um die Höfe (WAZ berichtete) hält die Stadt an ihrem Konzept fest: Sie will die sechs Höfe während der Sanierung abends nicht zum Parken freigeben und lehnt kostenlose Parkhaus-Tickets für Anwohner ab.

Voriger Artikel
DOW: Knöllchen trotz geöffneter Schranken
Nächster Artikel
Schloss: Guter Start für „Frühlingszauber“

Lönsstraße: Seit die Stadt die Höfe sanieren lässt, herrscht täglich das pure Parkchaos.

Quelle: Tim Schulze

Hintergrund: Seit Dienstag sind alle sechs Zufahrten zu den Höfen gesperrt, die Stadt lässt die Zufahrten gleichzeitig sanieren. Das führt zu einem Parkchaos rund um Löns- und Eichendorffstraße. Anwohner fordern die Freigabe der Höfe zwischen 22 und 7 Uhr, wenn die Arbeiten nicht laufen.

„Aus Gründen der Verkehrssicherheit kommt das nicht in Frage“, sagte Stadtsprecher Ralf Schmidt gestern der WAZ. In den Baustellen würden Gossen reguliert, die man nicht überfahren dürfe. Außerdem sei nicht gewährleistet, dass morgens auch wirklich alle Fahrzeuge wieder aus dem Baustellenbereich verschwunden seien. „In Notfällen“ könnten sich Anwohner aber an den Polier oder Bauleiter wenden. Telefonnummern habe jeder Anwohner per Wurfzettel erhalten.

Auch kostenlose Parkhaustickets lehnt die Stadt ab, „weil in fußläufiger Entfernung genügend Parkraum vorhanden ist“, so Schmidt. Die Stadt werde rund um die Höfe weiterhin Knöllchen an Falschparker verteilen.

Außerdem verteidigt er das Vorgehen der Stadt: Man lasse alle Höfe gleichzeitig sanieren, um Kosten und Zeit auf der Baustelle zu sparen. Das komme allen Beteiligten zu Gute.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wolfsburg
Parkchaos rund um die Lönsstraße: Anwohner sind stinksauer, weil sie keinen Parkplatz finden.

Viele Bewohner der Höfe sind stinksauer auf die Stadt: Die hat im Rahmen der Sanierungsarbeiten gleich alle (!) Zufahrten zu den Höfen gleichzeitig gesperrt (WAZ berichtete) und damit ein riesiges Parkchaos rund um Eichendorff- und Lönsstraße verursacht. „Eine einzige Katastrophe“, schimpft Anwohner Normen Krüger stellvertretend für viele Betroffene.

mehr
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Heißhunger auf schnörkellose Hausmannskost stillt in Wolfsburg seit dem 10. Januar 2017 das Restaurant „Unter den Eichen“ in der gleichnamigen Straße am Steimker Berg. Dabei isst - und genießt - das Auge mit. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr