Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Panne: Züge fielen aus oder kamen zu spät
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Panne: Züge fielen aus oder kamen zu spät
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:57 03.03.2014
Quelle: Photowerk (gg)
Anzeige

Es passierte am Sonntag um 23.45 Uhr: Durch einen Stromausfall fielen gleichzeitig die so genannten Übertragungstechnikstände in Fallersleben und Braunschweig aus, die Ursache ist noch unklar. Die Folge: Weichen und Signale auf den Strecken zwischen Wolfsburg, Oebisfelde, Lehrte, Braunschweig, Hildesheim, Königslutter und Salzgitter-Lebenstedt konnten nicht mehr gestellt werden. Insgesamt waren 57 Züge betroffen. Bahnsprecher Egbert Meyer-Lovis: „23 Züge sind komplett ausgefallen, die anderen hatten bis zu einer Stunde Verspätung.“

Bis zur Reparatur der Stellwerke mussten hunderte Fahrgäste das Bahn-Dilemma ausbaden. Etwa Hermann Hay, der nach dem Fußball-Bundesligaspiel des VfL von Hoffenheim im ICE zurück nach Wolfsburg wollte. Er kam bis Hildesheim. „Da stand der Zug, nach 45 Minuten ging es zurück nach Hannover und von dort mit Bullis nach Wolfsburg“, so Hay. Ankunft: 2.20 Uhr statt 0.39 Uhr. Auch auf anderen Strecken wurden Busse und Taxis eingesetzt.

Gegen 6 Uhr waren die Arbeiten an den Stellwerken beendet. Um 7 Uhr fuhren die Züge nach Bahnangaben wieder regulär.

kn

Zigaretten und Alkohol im Wert von über 5000 Euro haben Unbekannte beim Einbruch in einen Einkaufsmarkt in der Saarstraße gestohlen. Zuvor hatten die Täter die Tür des „R-Markts“ in der Nacht zu Sonntag geknackt.

03.03.2014

Das Jahr 2013 endete mit zwei Bluttaten. Erst erstach ein 33-Jähriger in Detmerode den Freund seiner Mutter, dann tötete ein 32-Jähriger in Barnstorf seine Ex-Freundin - auch mit einem Messer. Die Ermittlungen dauern an. Alles dreht sich um die Frage der Schuldfähigkeit.

03.03.2014

Wegen einer Störung in Stellwerken in Fallersleben und Braunschweig ist es im regionalen Zugverkehr in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt am Montagmorgen zu Verspätungen und Zugausfällen gekommen.

03.03.2014
Anzeige