Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Ostfalia: Caféteria erhält Hochterrasse
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Ostfalia: Caféteria erhält Hochterrasse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 19.08.2015
Ostfalia: Das alte Ordnungsamt soll umgebaut werden, die Cafeteria eine Hochterrasse bekommen (siehe Modell).
Anzeige

„Das Architekturbüro arbeitet sich derzeit ein“, sagt Stadtsprecher Ralf Schmidt. 5,2 Millionen Euro sind für Brandschutz, Barrierefreiheit und die Erhaltung der Gebäudesubstanz eingeplant. Auch von außen werden die Veränderungen erkennbar sein: Das Gebäude erhält als Ergänzung der Ostfalia-Caféteria eine Hochterrasse an der Poststraße.

„Wir arbeiten eng mit der Stadt zusammen“, sagt Andreas Winkelmann vom Gebäudemanagement der Ostfalia. Auf die Neugestaltung der Caféteria freuen sich die Mitarbeiter der Hochschule besonders. Bisher gab es neben dem Lernraum (bis zu 150 Plätze) im Erdgeschoss des Gebäudes nur ein Bistro, in dem sich die Studenten mit Snacks versorgen konnten. 2016 soll eine moderne Küche mit Ausgabe zum Anbau entstehen. „Die Zahl der Besucher wird in etwa gleich bleiben, die Terrasse wird aber alles aufwerten, besser nutzbar machen und auch für die Poststraße ein Gewinn sein“, sagt Winkelmann. Dekan Joachim Schmidt wünscht sich auf lange Sicht eine richtige Mensa für die mehr als 3000 Studierenden und rund 180 Mitarbeiter.

Ins Gebäude am Robert-Koch-Platz ziehen nach dem Umbau wieder Büros der Fachschaften sowie Studentenservice und -vertretung (Asta) ein. „Später werden dort neben einem Sprachenzentrum auch studentische Arbeitsräume untergebracht“, sagt Winkelmann.

amü

Das Flüchtlingsdrama auf Kos lässt Yannick Weigert nicht mehr los. Der Wolfsburger hat gerade mit seiner Freundin Britta Urlaub auf der griechischen Insel gemacht. Dort erlebte der Rapper, der unter dem Namen Shady Kay arbeitet, das Elend der Flüchtlinge hautnah. Jetzt steht für ihn fest: „Ich möchte helfen!“

22.08.2015

Schloss Wolfsburg kennt jeder in der Stadt, auch die Burg Neuhaus. Was die wenigsten wissen dürften: Es gab einst noch eine Burg in der Stadt! Am heutigen Rabenberg (Nähe Burgwall) stand vor Hunderten von Jahren die Turmhügelburg Rothehof. präsentiert.

22.08.2015

Wolfsburg. Das ist ein seltenes Jubiläum: Lotte Joachimski (89) aus Wolfsburg lebt seit 60 Jahren am Kolberger Ring (Wohltberg). Vermieter ist VW Immobilien.

19.08.2015
Anzeige