Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Ostfalia: Caféteria erhält Hochterrasse

Wolfsburg Ostfalia: Caféteria erhält Hochterrasse

2016 soll die lange geplante Sanierung des ehemaligen Ordnungsamts am Robert-Koch-Platz beginnen. In dem markanten Gebäude ist die Caféteria der Ostfalia-FH untergebracht. Ab September wollen Stadt, Hochschule und Architekten einen Zeitplan erarbeiten und die einzelnen Arbeitsschritte für Firmen ausschreiben.

Voriger Artikel
Am Rabenberg stand eine Burg
Nächster Artikel
Schlimm: Gaffer behindern Einsatzkräfte

Ostfalia: Das alte Ordnungsamt soll umgebaut werden, die Cafeteria eine Hochterrasse bekommen (siehe Modell).

„Das Architekturbüro arbeitet sich derzeit ein“, sagt Stadtsprecher Ralf Schmidt. 5,2 Millionen Euro sind für Brandschutz, Barrierefreiheit und die Erhaltung der Gebäudesubstanz eingeplant. Auch von außen werden die Veränderungen erkennbar sein: Das Gebäude erhält als Ergänzung der Ostfalia-Caféteria eine Hochterrasse an der Poststraße.

„Wir arbeiten eng mit der Stadt zusammen“, sagt Andreas Winkelmann vom Gebäudemanagement der Ostfalia. Auf die Neugestaltung der Caféteria freuen sich die Mitarbeiter der Hochschule besonders. Bisher gab es neben dem Lernraum (bis zu 150 Plätze) im Erdgeschoss des Gebäudes nur ein Bistro, in dem sich die Studenten mit Snacks versorgen konnten. 2016 soll eine moderne Küche mit Ausgabe zum Anbau entstehen. „Die Zahl der Besucher wird in etwa gleich bleiben, die Terrasse wird aber alles aufwerten, besser nutzbar machen und auch für die Poststraße ein Gewinn sein“, sagt Winkelmann. Dekan Joachim Schmidt wünscht sich auf lange Sicht eine richtige Mensa für die mehr als 3000 Studierenden und rund 180 Mitarbeiter.

Ins Gebäude am Robert-Koch-Platz ziehen nach dem Umbau wieder Büros der Fachschaften sowie Studentenservice und -vertretung (Asta) ein. „Später werden dort neben einem Sprachenzentrum auch studentische Arbeitsräume untergebracht“, sagt Winkelmann.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang