Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Osterüberraschung für Obdachlose

Wolfsburg Osterüberraschung für Obdachlose

Monika und Wolfgang Schmidt richteten am Samstag im Obdachlosenwohnheim in der Borsigstraße das alljährliche Osterfrühstück aus. Durch finanzielle Unterstützung der Margarete-Schnellecke-Stiftung, die insgesamt 2500 Euro zur Verfügung stellte, können sie die Obdachlosen außerdem mit Sachspenden unterstützen.

Voriger Artikel
Etliche Osterfeuer: Tausende feiern friedlich
Nächster Artikel
Trauer um Roger Cicero

Osterfrühstück und Sachspenden für Obdachlose: Die Freude in der Unterkunft in der Borsigstraße war groß.

Quelle: Sebastian Bisch

Seit mehr als 20 Jahren ist das Frühstück von Ehepaar Schmidt im Obdachlosenwohnheim zu Ostern Tradition. Neben Lebensmitteln wie Brot, Käse, Wurst und Milch besorgten sie diesmal auch Duschgel und Waschmittel. Für die Kinder gab es außerdem Süßigkeiten. „Großer Beliebtheit erfreut sich auch unser Osterbrot“, erklärte Monika Schmidt (70). Doch das Geld der Stiftung fließt nicht nur in das Frühstück: „Im nächsten Monat verteilen wir Gutscheine für Schuhe“, so die 70-Jährige. „Ohne die finanzielle Unterstützung wäre vieles nicht möglich.“

Im Laufe der Zeit sind die Ehrenamtlichen gern gesehene Gäste in der Borsigstraße geworden. „Inzwischen kennen wir nicht nur die Namen, sondern auch die Schicksale vieler Leute, die hier leben“, sagte Wolfgang Schmidt (72).

Diana Völker lebt seit zehn Jahren in der Borsigstraße und lobt die Aktionen: „Sie geben uns das Gefühl, dass jemand an uns denkt und wir noch Teil der Gesellschaft sind. Dank ihnen erleben wir auch einen Feiertag“, sagte die 58-Jährige. Und Herbert Lütgebrauks (64), der seit 20 Jahren in der Unterkunft lebt, betonte: „Ich bin den beiden einfach nur dankbar.“

lhu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang