Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Ortsrat: Debatte um Flüchtlingsheim!

Wolfsburg Ortsrat: Debatte um Flüchtlingsheim!

Beinahe wäre die Situation im Ortsrat Mitte-West im Klinikum gestern eskaliert. Alles andere als sachlich verlief die Diskussion über den Standort für das neue Flüchtlingsheim zwischen Heinrich-Nordhoff-Straße und Hagebergstraße. Der Ortsrat stimmte trotzdem zu.

Voriger Artikel
City-Flohmarkt: Erlös geht an Flüchtlinge
Nächster Artikel
Hochwasser in der Kanalisation

Aufgeheizte Stimmung: Bürger kritisierten den geplanten Standort für das Flüchtlingsheim in Mitte-West. Der Ortsrat stimmte trotzdem dafür.

Quelle: Photowerk (amü)

Die endgültige Entscheidung fällt der Rat der Stadt am 7. Oktober. Alle Bürger, die sich vorher nochmals äußern wollen, lud Ortsbürgermeister Adam Ciemniak (PUG) für Donnerstag, 24. Oktober, um 18 Uhr auf das Gelände ein.

Die Gegenargumente der Anwohner waren vielfältig: Das Grundstück sei zu klein, zu nah an der Hauptstraße, zu weit vom Einkaufsmarkt entfernt und die Zuwegung zu eng, Preise von Nachbargrundstücken würden um die Hälfte sinken und überhaupt seien bis zu 200 Flüchtlinge zu viel für diese Siedlung.

Dem Ortsrat wurde vorgeworfen, er habe den vorher angedachten Standort Breslauer Straße nur verworfen, weil vier SPD-Mitglieder in der Nähe wohnen. Velten Huhnholz (PUG, Hageberg) erklärte sich daraufhin diesmal befangen.

Tatsächlich komme die Breslauer Straße aus Platzgründen nicht in Frage, erklärte Lothar Laubert (Verwaltung), der betonte, dass die genaue Planung für den neuen Ort jetzt erst anlaufe. Elke Braun (Grüne) und Wilhelm Andacht (CDU) erklärten beide, sie schämten sich für ihre Bürger.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016