Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Opfer weiter in Lebensgefahr
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Opfer weiter in Lebensgefahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 23.10.2012
Klinikum Wolfsburg: Hier liegen die Opfer. Quelle: Foto: Manfred Hensel

Auch ihr Sohn (26), der ihr helfen wollte und ebenfalls mit der noch unbekannten Tatwaffe attackiert wurde, liegt noch schwer verletzt im Klinikum. Hier besteht keine Lebensgefahr. Allerdings erlitt der 26-Jährige nicht nur Stichverletzungen, sondern auch einen Schock.

Die Polizei untersuchte gestern nochmals die Tat-Wohnung in der Wolfsburger Straße in Vorsfelde, Experten der Spurensicherung hofften auf weitere wichtige Fingerzeige. Mittlerweile gilt die Spurensuche nach Angaben der Polizei als abgeschlossen.