Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Open-Air-Kino auf der Piazza Italia

Wolfsburg Open-Air-Kino auf der Piazza Italia

Wolfsburg. Dort, wo sonst Autos entlang fahren, stand am Samstagabend eine riesige Kinoleinwand: Die Neuland machte auf der Piazza Italia in der Innenstadt mit ihrer KinoKulTour Halt. Die Aktion fand zum siebten Mal statt und lockte trotz des wenig sommerlichen Wetters viele Besucher an.

Voriger Artikel
Beach-Party: Wetter konnte Stimmung nicht vermiesen
Nächster Artikel
Kirchen: Viele treten aus - und kommen später zurück

Tolle Atmosphäre auf der Pizza Italia: Die Neuland lud am Samstagabend zum Open-Air-Kino ein.

Quelle: Gero Gerewitz

Gezeigt wurde der Film „Der geilste Tag“ mit Matthias Schweighöfer.

Buden, Hüpfburg, Liegestühle, Strandkörbe und Popcorn- und Prosecco-Stand - die Piazza Italia war am Samstagabend zu einer bunten Festmeile umfunktioniert worden. „Unsere Veranstaltung wird von Jahr zu Jahr größer. Es ist mehr als nur ein Straßenfest“, sagte Jeannine Görlitz von der Neuland, die die KinoKulTour organisiert hatte. Das Besondere: Die Aktion findet in jedem Jahr in einem anderen Stadtteil statt, 2017 könnte die Nordstadt dran sein.

Wirt Fernando Costantini, der an der Piazza Italia das Bistro Nando betreibt und das Fest mit Ständen unterstützte, freute sich über den Trubel vor seiner Haustür: „Ich finde es super-toll, dass die Piazza so belebt wird. Dafür ist sie da, so sollte sie öfter genutzt werden“, sagte er.

Die Besucher genossen Cocktails und verschiedene Speisen, Kinder tobten mitten auf der Straße. Es war ja schließlich alles abgesperrt für den Autoverkehr. Die Geschwister Frida (7), Smilla (9) und Henry (9) hatten Spaß beim Torwandschießen und auf der Hüpfburg. „Es ist toll hier“, jubelte Frida.

Etliche Besucher brachten am Abend zum Kinofilm eigene Stühle und Decken mit und genossen die besondere Atmosphäre mit den beleuchteten Hausfassaden. Gerlinde Bruchmann (67) kam aus Detmerode zur KinoKulTour: „Ich habe die Werbung gesehen. Den Film kenne ich zwar schon, aber ich wollte wissen, was hier sonst noch so los ist.“

jes

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016