Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Oktoberfest-Party steigt im CongressPark

Feiern wie die Bayern Oktoberfest-Party steigt im CongressPark

Oktoberfeste sind gerade angesagt: Die nächste Bayern-Party steigt im CongressPark. Wer Lust auf Dirndl, Lederhosen und bayrische Schmankerln hat, ist bei dieser Sause hervorragend aufgehoben.

Voriger Artikel
Rathaus: Wolfsburg baut auf Bildung
Nächster Artikel
Teilen statt wegwerfen: Foodsharing

Oktoberfest-Party im CongressPark: Mit dem Fassanstich geht’s los.

Quelle: Britta Schulze

Stadtmitte. Was die Bayern können, können die Niedersachsen auch: Am Samstag, 30. September, steigt im CongressPark wieder das Oktoberfest. Um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) heißt es im großen Saal „O‘zapft is“.

„Wir freuen uns auf eine tolle Partystimmung“, sagt Veranstalter Thorsten Nieß von der Agentur Wolf Events. Damit es heiß her geht, fährt er für die Gaudi allerhand Programm auf. Ausgeschenkt wird das originale Oktoberfestbier von Löwenbräu.

Den Auftakt macht der obligatorische Fassanstich. Thorsten Nieß: „Außerdem gibt es ein Maßkrug-Stemmen.“ Bayrische Schmankerl und eine Lichtshow sollen zur Stimmung beitragen.

Als musikalisches Highlight konnte die sechsköpfige Band „Showdown – die Partyband“ aus Kärnten verpflichtet werden. Die Jungs spielen deutschen Schlager und internationale Hits. Der Frontman Christian überzeugt das Publikum mit seiner rockigen Stimme und verleiht den Songs somit einen einzigartigen Touch. Zum Abschluss des Oktoberfestes legt DJ Toni Partykracher auf.

Der Kartenvorverkauf läuft unter anderem bei der WAZ-Konzertkasse, Porschestraße 74. Karten gibt es ab 16 Euro. Ein Achter-Tisch kostet 159 Euro. Infos unter www.oktoberfest-wolfsburg.de .

Von Redaktion

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr