Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Ölspuren im gesamten Stadtgebiet

Wolfsburg Ölspuren im gesamten Stadtgebiet

Schlag auf Schlag ging es gestern bei der Wolfsburger Feuerwehr: Im Stundentakt wurden die Einsatzkräfte zu Ölspuren gerufen - die längste von ihnen reichte bis nach Gifhorn!

Voriger Artikel
Uhlandweg: Erstes Haus ist abgerissen
Nächster Artikel
Einbrecher erbeuten Schmuck
Quelle: Roland Hermstein

10 Uhr: Einsatz auf der Bundesstraße 188 zwischen Schlosskreuzung und Vorsfelde. Die Verschmutzung zog sich über 3,5 Kilometer bis zur Kanalbrücke (Helmstedter Straße). Die Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Vorsfelde streuten die Spur ab.

11.01 Uhr: Auf der Kreisstraße 114 zog sich eine Ölspur von Gifhorn aus über die FE-Einfahrt bis zur Erich-Netzeband-Straße (Fallersleben). Die Freiwillige Feuerwehr Fallersleben war mit zwei Fahrzeugen im Einsatz.

12.30 Uhr: Der nächste Ölspur-Einsatz: Diesmal zog sich der Schmierfilm über den Willy-Brandt-Platz (Bahnhof). Die Berufsfeuerwehr streute ab.

rpf

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016