Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Ölspur bringt Motorrad zu Fall

Wolfsburg Ölspur bringt Motorrad zu Fall

Ölspur mit Folgen: In der S-Kurve am Steinweg in Heiligendorf rutschte gestern gegen 10.20 Uhr ein Wolfsburger Motorradfahrer auf dem fatalen Film aus. Bilanz: mehr als 1000 Euro Sachschaden. Danach forschten Feuerwehr und Polizei nach dem Verursacher der Spur. Ein Golf aus Goslar wurde auf der Straße Richtung Neindorf gestoppt und vorübergehend aus dem Verkehr gezogen.

Voriger Artikel
Ungewöhnlich: Watvogel-Paar fühlt sich tierisch wohl in Wolfsburg
Nächster Artikel
3500 junge Leute feierten beim Farbgefühle-Festival

Ermittlungen: Verlor dieser Golf Öl, auf dem ein Motorradfahrer ausrutschte? Die Polizei stellte das Fahrzeug sicher.

Quelle: Photowerk (gg)

„Ob es sich tatsächlich um den Verursacher handelt, wird noch ermittelt“, sagte ein Beamter der Fallersleber Polizeidienststelle, der vor Ort war. Der 51-jährige Motorradfahrer und seine 47-Jährige Sozia kamen nach erstem Augenschein bei dem Sturz mit dem Schrecken davon. Die Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf war von 10.30 bis 12 Uhr damit beschäftigt, das Öl abzustreuen, um weitere Unfälle zu verhindern.

Bei einer Verkehrskontrolle auf der Dieselstraße erwischte die Polizei am Samstagnachmittag innerhalb einer Stunde 52 Autofahrer, die zu schnell unterwegs waren. Sechs Personen überschritten die erlaubte Höchstgeschwindigkeit um mehr als 20 Stundenkilometer. Der Spitzenreiter fuhr mit 82 km/h auf der Dieselstraße.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel