Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Oebisfelder Firma SLM spendet 5000 Euro für den Mittagstisch
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Oebisfelder Firma SLM spendet 5000 Euro für den Mittagstisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 06.10.2018
Konzert für den guten Zweck: 5000 Euro, die beim Auftritt von Revolverheld zusammenkamen, spendete die Firma SLM Kunststofftechnik jetzt an den Caritas-Mittagstisch. Quelle: Boris Baschin
Wolfsburg

Volle 5000 Euro hat die Firma SLM Kunststofftechnik aus Oebisfelde dem Mittagstisch der Caritas Wolfsburg gespendet. Gespendet hatten Mitarbeiter und Gäste, als beim 20-jährigen Firmenjubiläum die Band Revolverheld auftrat – insgesamt kamen so sogar 20.000 Euro zusammen.

„Wir haben gar nicht damit gerechnet, dass wir wieder bedacht werden!“, sagt Barbara Maria Cromberg vom Caritasverband Wolfsburg. Schon im letzten Jahr hatte die Firma SLM den Mittagstisch mit 7500 Euro bedacht, damals war es ein Max-Giesinger-Konzert, das die Spendenkasse klingeln ließ. Auch das diesjährige Konzert war ein voller Erfolg: 700 Mitarbeiter und Geschäftspartner waren zu der Feier gekommen, um Revolverheld spielen zu sehen – und fleißig zu spenden. Von den insgesamt 20.000 Euro ging die Hälfte bereits an die Trostinsel für Kinder und Jugendliche bei der Hospizarbeit Wolfsburg.

Für den Caritas-Mittagstisch komme das Geld „gerade zur richtigen Zeit“, so Cromberg. „Die Lebensmittelspenden sind rückläufig, wir müssen zukaufen.“ Außerdem beginnt nun wieder die kalte Jahreszeit, in der nicht nur Lebensmittel, sondern warme Mahlzeiten an die Bedürftigen ausgegeben werden. „Die Spende hilft uns wirklich weiter. Damit können wir vielen Menschen helfen“, sagt Cromberg.

Von Frederike Müller

Wann wird endlich der Spazierweg um den Detmeroder Teich ausgebessert? Und wann ist die Turnhalle der Bunten Grundschule wieder nutzbar? Ortsbürgermeister Ralf Mühlisch erklärt seine Forderungen.

06.10.2018

Der Vorgang wirkt wie ein Schildbürgerstreich: Um eine Regelung aus der neuen Satzung zur Abfallentsorgung einzuhalten, sieht sich VWI gezwungen, im Hellwinkel einen neuen Mülltonnenstellplatz nur wenige Meter entfernt von dem Balkon eines Bewohner-Ehepaars anzulegen.

06.10.2018

Autofahrer und Pendler sind eigentlich schon gebeutelt genug: Wegen der Fahrbahnsanierung auf der A 39 wird es nächstes Wochenende zwischen der Abfahrt Flechtorf und dem Kreuz Königslutter zu einer Vollsperrung kommen.

05.10.2018