Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg OB Klaus Mohrs: Wolfsburg wird profitieren
Wolfsburg Stadt Wolfsburg OB Klaus Mohrs: Wolfsburg wird profitieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:28 18.11.2016
Oberbürgermeister Klaus Mohrs: Wolfsburg wird weiterhin das Herz des Volkswagenkonzerns sowie der Marke Volkswagen sein. Quelle: Archiv
Anzeige
Wolfsburg

Der Großteil der Elektrofahrzeuge von VW werde künftig in Wolfsburg gebaut und entwickelt. „Zahlreiche neue Arbeitsplätze werden in den Bereichen IT und Softwareentwicklung entstehen. Die Stadt wird die Weiterentwicklung der Wirtschaft ihrerseits mit einer bestmöglichen Infrastruktur unterstützen“, so Mohrs.

Der Oberbürgermeister äußerte sein Bedauern über den Abbau von insgesamt 23.000 Arbeitsplätzen bei VW in Deutschland, „auch wenn in Wolfsburg die Stammbelegschaft nicht betroffen ist und es keine betriebsbedingten Kündigungen geben wird“. Mohrs betonte aber auch: „Ich bedaure zutiefst, dass sich etwa die Perspektiven für Leiharbeiterinnen und Leiharbeiter verschlechtert haben. Für sie müssen wir neue Perspektiven schaffen: Stellen in anderen Betrieben der Region als auch Möglichkeiten zur Weiterqualifizierung.“ Hier sieht Mohrs auch die Stadt Wolfsburg und ihre Töchter sowie die Unternehmen der Region in der Verantwortung.

Mohrs erklärte: „Auch wenn uns in der nächsten Zeit einige Herausforderungen bevorstehen und die Stadt mit weniger Geld auskommen muss: Wolfsburg wird weiterhin das Herz des Volkswagenkonzerns sowie der Marke Volkswagen sein. Mit dem Zukunftspakt bleibt Wolfsburg der stärkste Wirtschaftsmotor des Landes und ein lebendiger, innovativer Standort.“

Wolfsburg. „11 Freunde müsst Ihr sein“ lautet das Motto am 11. Phaeno-Geburtstag. Am Samstag, 19. November, gibt ein buntes Geburtstagsprogramm mit Aktionen zum Thema Fußball - eine wichtige Rolle spielt dabei der VfL Wolfsburg.

18.11.2016
Stadt Wolfsburg Zwei Leichtverletzte bei Zusammenstoß - Unfall mit fünf Autos auf der B188 bei Vorsfelde

Bei einem Unfall mit fünf beteiligten Autos auf der B188 bei Vorsfelde in Höhe der Abzweigung zur Westumgehung wurden gestern Nachmittag ein 21-jähriger und ein 65-jähriger Wolfsburger leicht verletzt.

18.11.2016
Stadt Wolfsburg Die Helfer sind vielfach gefordert - Berufsfeuerwehr: Sieben Einsätze pro Tag

Wolfsburgs Feuerwehrleute haben alle Hände voll zu tun: Sechs bis sieben Feuerwehreinsätze, 39 Rettungsdiensteinsätze und vier bis fünf Krankentransporte - pro Tag!

17.11.2016
Anzeige