Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg O Tannenbaum: Symmetrisch muss er sein!
Wolfsburg Stadt Wolfsburg O Tannenbaum: Symmetrisch muss er sein!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 15.12.2014
Der Verkauf läuft: Kunden wollen große Tannen
Anzeige

„Wir haben zwar auch Fichten und Blautannen - aber die Nordmanntanne ist nach wie vor besonders gefragt“, so Andreas Pawlitzki vom Verkaufsstand am VW-Bad. Unterschiedlicher seien da die Vorlieben bei der Größe: „Von 1,50 bis 3,50 Meter ist wirklich alles dabei.“ Kunde Norbert Jünemann wurde sofort fündig: „Der perfekte Baum sollte symmetrisch sein - und Platz für normale Kerzen bieten. Die sind für die richtige Atmosphäre wichtig!“

Auch im Koniferenland bei Manfred Jammer (Sülfeld) sind nach wie vor die echten Nordmanntannen Favorit. Ebenso bei den christlichen Pfadfindern an der Kreuzkirche: „Viele haben ganz genaue Vorstellungen“, stellte Javinja Kuhl vom Stamm CBVB/DB fest. Und das sei eben meist die Nordmanntanne - zwischen 1,75 und 1,85 Metern. Der Erlös hier kommt der Jugendarbeit der Pfadfinder zu Gute, wie Leiter Hans-Jürgen Poppeck betonte.

Birgit und Andreas Löwner wurden in Velstove bei Familie Schulze fündig, wo es Tannen zum Selberfällen gibt: „Uns ist die Baumart egal. Hauptsache uns gefällt er - und später der lieben Verwandschaft.“ „Gerade für Familien mit Kind ist der Weihnachtsbaumkauf ein richtiges Event“, so Horst Schulze.

kau

Das Hauptverfahren in der Stadtwerke-Affäre steht vor dem Aus! Nach dem Landgericht tendiert auch das Oberlandesgericht (OLG) dazu, die Anklage gegen Markus Karp wegen Untreue in besonders schwerem Fall beziehungsweise Beihilfe gegen Maik Nahrstedt abzuweisen. Grund: Im Prinzip sei den Stadtwerken ja kein Schaden entstanden!

15.12.2014

Die Trauer sitzt tief bei Familie Demir aus Fallersleben: Sohn Darian (18) und Hund Balu wurden am Samstag auf einem Zebrastreifen von einem Auto erfasst. Der Jack-Russell-Terrier starb auf dem Weg zum Tierarzt, der 18-Jährige hat eine zertrümmerte rechte Hand. Vater Cingiz Demir ist sich sicher: „Unser Hund hat meinem Sohn das Leben gerettet!“

15.12.2014

Kleiner Auffahrunfall, große Wirkung auf der A39: Ein Seat aus Wolfenbüttel fuhr heute gegen 18 Uhr an der Abfahrt Fallersleben-Süd wohl aus Unachtsamkeit auf zwei Fahrzeuge auf: zuerst auf einen Golf aus Wolfsburg, dann auf einen Passat aus Braunschweig.

15.12.2014
Anzeige