Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Nordhoff-Straße: Ausbau erst 2018?
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Nordhoff-Straße: Ausbau erst 2018?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:37 05.06.2014
Heinrich-Nordhoff-Straße: Im Bauausschuss stand der Bau-Zeitplan plötzlich wieder in Frage. Quelle: Foto: Manfred Hensel
Anzeige

Antina Schulze (SPD) hatte den Stein ins Rollen gebracht. Sie warnte: „Ich habe Angst, dass wir Geld falsch investieren. Durch die neue Zuwegung zum Parkplatz West hat sich die Situation bereits drastisch verändert. Deshalb sollten wir den Bau der Zuwegung zur Autovision vorziehen und die Kapazitäten dafür von der Planung der Nordhoff-Straße erst einmal abziehen.“ Partei-Kollege und Ausschuss-Chef Hans-Georg Bachmann stimmte zu: „Wenn die anderen Maßnahmen auch solche Erfolge bringen, brauchen wir hier vielleicht gar keinen sechsspurigen Ausbau.“

Das allerdings wagte Stadtbaurätin Monika Thomas leise zu bezweifeln. Gar nicht glücklich mit der neuen Taktung der Maßnahmen war die CDU, konnte aber mit ihren drei Stimmen am Mehrheits-Votum im Ausschuss nichts ändern. Karl-Peter Wilhelm (CDU) warnte: „Wenn wir die Planung nicht weiterführen, wird vor 2018 an der Nordhoff-Straße nichts passieren. Das finde ich unerträglich.“ Außerdem, so Wilhelm, sei es nicht Sinn der Priorisierung, bestehende Ratsbeschlüsse einfach zu kippen. Bachmann sah das anders: „Wir verschieben die Maßnahme doch nur.“

amü

Anzeige